9. August 2016 - 2:43 / Ausstellung / Sonstige 
1. April 2016 14. August 2016

Das Bauhaus war eine der einflussreichsten Kulturinstitutionen des 20. Jahrhunderts. Hier flossen die prägenden Strömungen der europäischen Avantgarde wie in einem Schmelztiegel zusammen. Zu einem Mythos stilisiert, wurde das Bauhaus aber auch zum Inbegriff des modernen Design-Klischees.

Die Ausstellung "Das Bauhaus. Alles ist Design" gibt eine umfassende Übersicht über den Design-Begriff des Bauhauses. Sie präsentiert eine Vielzahl seltener, teilweise nie gezeigter Exponate, dokumentiert aber auch die dahinter stehenden Entwicklungsprozesse und Gesellschaftsentwürfe. Zugleich konfrontiert sie die Bauhaus-Idee mit den aktuellen Entwicklungen im Design und mit den Werken zahlreicher Künstler der Gegenwart – aus dieser zeitgenössischen Perspektive betrachtet, offenbart das Bauhaus neue Facetten und eine überragende Aktualität.

Mit ihren Werken in der Ausstellung vertreten sind Künstler und Designer wie Marianne Brandt, Marcel Breuer, Ronan & Erwan Bouroullec, Lyonel Feininger, Joseph Grima, Walter Gropius, Olaf Nicolai, Oskar Schlemmer und viele mehr.

Eine Ausstellung der Bundeskunsthalle, Bonn, und des Vitra Design Museums, Weil am Rhein


Das Bauhaus. Alles ist Design
1. April bis 14. August 2016

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland
Friedrich-Ebert-Allee 4
D - 53113 Bonn

T: 0049 (0)228 9171-0
F: 0049 (0)228 234154
E: info@kah-bonn.de
W: http://www.bundeskunsthalle.de/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



Ähnliche Beiträge


Das Bauhaus #allesistdesign Fr, 26.02.2016

  •  1. April 2016 14. August 2016 /
30414-3041401.jpg
Walter Peterhans: Ohne Titel (Laboratoriumsgeschirr), um 1935. Fotografie, Bromsilbergelatine; © Nachlass Walter Peterhans. Foto: Museum Folkwang Essen - ARTOTHEK
30414-3041402.jpg
Max Bill: Der Eilbote, 1928. Aquarell; Sammlung Christine und Volker Huber, Offenbach am Main. © VG Bild-Kunst Bonn, 2016
30414-3041403.jpg
Konstantin Grcic: Pipe Tisch und Stuhl, 2009; Sammlung Vitra Design Museum. Foto: Florian Böhm