74, ch. du Pertuis-du-Sault
CH - 2000 Neuchâtel
T: 0041 (0)32 720 20 60
F: 0041 (0)32 720 20 78
E: cdn@nb.admin.ch
W: http://www.cdn.ch/

1 - 10 von 17

Martin Disler in Neuchâtel

thumb
Anlässlich seines 70. Geburtstags zeigen zwei Ausstellungen in zwei Neuenburger Häusern der Kunst das Werk von Martin Disler (1949-1996), dem Schweizer Maler, Radierer, Bildhauer und Autor.

Kokoschka – Dürrenmatt: Der Mythos als Gleichnis

6. Dezember 2018 - 4:16 / Ausstellung 
thumb
Das Centre Dürrenmatt Neuchâtel (CDN) präsentiert eine Ausstellung zu Ehren von Oskar Kokoschka und Friedrich Dürrenmatt, zwei wichtige Künstler des 20. Jahrhunderts, die sich persönlich begegnet sind, und die beide antike Mythen als Mittel zur Kritik ihrer eigenen Zeit heranzogen. Dank einer umfangreichen Leihga...

Balades avec le Minotaure

thumb
Ausgangspunkt der Ausstellung "Balades avec le Minotaure" ist ein Werk von Friedrich Dürrenmatt mit dem Titel "Minotaurus". Es handelt sich um ein Prosagedicht, in dem Text und Illustrationen miteinander verknüpft sind. Dürrenmatt lässt sich zwar von der griechischen Legende inspirieren, kehrt die ursprüngliche P...

"Hier finden Sie, was wir suchen"

"Hier finden Sie, was wir suchen" ist die erste gemeinsame Ausstellung von Augustin Rebetez, Noé Cauderay und Giona Bierens de Haan. Die drei jungen Kunstschaffenden aus der Schweiz haben vom Centre Dürrenmatt Neuchâtel (CDN) Carte Blanche erhalten, um eine in situ Ausstellung zum Thema Labyrinth zu gestalten. Da...

Das Kreuz mit dem Kreuz

16. Dezember 2012 - 1:44 / Ausstellung / Grafik 
thumb
2007 mit dem Swiss Cartoon Award ausgezeichnet, gehört der in Montreux geborene Karikaturist Jules Stauber (1920-2008) zu den Meistern des satirisch-ironischen Federstrichs. Jahrzehntelang kommentierte er u. a. im renommierten "Nebelspalter" das Zeitgeschehen, nun zeigt das Centre Dürrenmatt eine Auswahl seiner ü...

Friedrich Dürrenmatt – Porträts und Selbstporträts

10. September 2012 - 1:29 / Ausstellung / Sonstige 
thumb
Friedrich Dürrenmatt porträtierte gerne sein näheres Umfeld – seinen Freundeskreis, seine Familie oder seine engsten Mitarbeitenden. Auch von sich selbst schuf er zahlreiche Porträts und nahm dabei die eigene Person schonungslos in den Blick. Die aktuelle Ausstellung im Centre Dürrenmatt präsentiert über dreissig...

Walter Jonas. Maler, Urbanist und Wegbereiter

thumb
Walter Jonas (1910-1979) gehörte zu den unumgänglichen Figuren der Zürcher Kunstszene der 1940er-Jahre. Mit vielfältigen Talenten begabt, arbeitete er als Maler, Zeichner, Schriftsteller und Urbanist. Jonas, in Oberursel / Taunus geboren, verbrachte seine Kindheit und Jugend in der Schweiz, bevor er sich an der R...

Gezeichnete Aphorismen

thumb
Diesen Winter präsentiert das Centre Dürrenmatt eine kleine Auswahl an Karikaturen und Zeichnungen von Friedrich Dürrenmatt und gibt damit den Blick frei auf ein facettenreiches Gebiet seiner bildnerischen Tätigkeiten. Für Dürrenmatt waren seine Gemälde nicht Nebenarbeiten zur literarischen Produktion, sondern di...

My-Thology

4. Dezember 2011 - 2:03 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Im Centre Dürrenmatt zeigt die Videokünstlerin Elodie Pong ihre neue, für diese Ausstellung konzipierte Videoserie "My-Thology". Diese "kleinen Studien zum Thema Macht" bestehen aus vier Videoinstallationen und Texten auf Leinwand. Als zeitgenössische Auseinandersetzung mit dem Werk Friedrich Dürrenmatts eröffnet...

Mario Botta. Architektur & Gedächtnis

thumb
Unter dem Titel "Mario Botta. Architektur & Gedächtnis" zeigt das Centre Dürrenmatt Neuchâtel eine umfassende Ausstellung über den Tessiner Architekten Mario Botta. Im Zentrum stehen dabei die Bibliotheken, die Museen und Theater sowie die zahlreichen Kirchen und Sakralräume. Mittels Fotografien, Zeichnungen,...

Seiten