Platz der Wiener Symphoniker 1
A - 6900 Bregenz
T: 0043 (0)5574 413-0
F: F 0043 (0)5574 413-413
E: information@festspielhausbregenz.at
W: http://www.festspielhausbregenz.at/

31 - 40 von 78

Akram Khan Company im Bregenzer Festspielhaus

Akram Khans jüngste Produktion bezieht sich auf das Buch "Until the Lions: Echoes from the Mahabarata" der in Paris lebenden Inderin Karthika Naïr, und dieses wiederum auf ein afrikanisches Sprichwort: Solange die Löwen keinen eigenen Geschichtsschreiber hätten, würden Jagdgeschichten nur die Jäger verherrlichen....

Richard Siegal / Ballet of Difference im Festspielhaus Bregenz

Der US-amerikanische Choreograf Richard Siegal ist einer der wichtigsten Akteure im zeitgenössischen Tanz, der mit seinen Stücken immer wieder neue Maßstäbe setzt. Nachdem er sich als Solist am Ballett Frankfurt internationale Anerkennung erworben hatte, gründete Siegal im Jahr 2005 die interdisziplinäre Plattfor...

Das Nederlands Dans Theater 2 zu Gast beim Bregenzer Frühling

22. April 2017 - 4:10 / Tanz
thumb
Einem auch nur halbwegs tanzinteressierten Publikum das Nederlands Dans Theater vorstellen zu wollen, ist wie das sprichwörtliche "Eulen-nach-Athen-Tragen", zählt das Ensemble doch zu den weltweit führenden im Bereich des zeitgenössischen Tanzes. Auch seine Jugendabteilung ist mittlerweile fest etabliert. 1978 no...

Das London Symphony Orchestra zu Gast in Bregenz

Das London Symphony Orchestra ist das älteste noch bestehende Orchester Londons und gilt als eines der weltweit führenden Orchester. Das LSO führt in etwa 120 Konzerte pro Jahr durch, mit einer beeindruckenden Riege von Dirigenten, wie Sir Simon Rattle, Michael Tilson Thomas, Daniel Harding, Bernard Haitink, Vale...

Symphonieorchester Vorarlberg unter Kirill Petrenko im Bregenzer Festspielhaus

Kirill Petrenko, Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper München und designierter Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, einer der großen Maestri der Gegenwart, kehrt für seinen singulären Mahler-Zyklus in seine »zweite Heimat« Vorarlberg und zu seinem ersten Orchester zurück. Da ist zweifellos wieder ...

Angelo Branduardi im Bregenzer Festspielhaus

2017 geht Angelo Branduardi mit seinen größten Hits wie "La pulce d’aqua" oder "Alla giera dell‘ est" auf Europatournee. Seine unverwechselbare Stimme, sein meisterhaftes Spielen der Violine, seine mitreißenden Lieder und sein Charme ziehen auch heute noch das Publikum in seinen Bann.

Das Sinfonieorchester Basel mit David Garrett im Bregenzer Festspielhaus

Konzerte von David Garrett, einem der erfolgreichsten Künstler der Gegenwart, sind vor allem eins: Leidenschaft pur! Der seit Jahren umjubelte Weltstar, der das Klassikpublikum mit seinem Können ebenso in Bann zieht wie Rock- und Pop-Fans bei seinen Crossover-Shows, zeigt auf der Bühne nicht nur ein Geigenspiel d...

"Shadowland 2" - Neues aus dem Reich der Schatten im Bregenzer Festspielhaus

Die neuen Abenteuer im Schattenland der US-Tanzkompanie Pilobolus spielen in einem Lagerhaus, im dunklen Inneren von Kisten. Darin eingesperrt sind phantastische Kreaturen von großer Schönheit – unschuldig, versteckt, gestohlen. Doch wie schon in "Shadowland" erwachsen der Geschichte noch aus dem finstersten Szen...

Herman van Veen im Bregenzer Festspielhaus

Herman van Veen ist ein virtuoser und vielseitiger Bühnenkünstler mit beeindruckender Dienstzeit. Kein niederländischer Künstler wird in den internationalen Theatern so gefeiert, wie dieser Utrechter Teufelskerl. Scheinbar mühelos singt er sein Repertoire in vier Sprachen.

Glenn Miller Orchestra im Festspielhaus Bregenz

Wenn das Glenn Miller Orchestra directed by Wil Salden mit dem neuen Programm "It’s Glenn Miller Time" aufwartet, dann wird die Location zum Swing-Tempel und bringt das Lebensgefühl der 30/40er Jahre zurück. In diesen Jahren entstand einer der weltoffensten, unbeschwertesten und mitreißendsten Musikstile aller Ze...

Seiten