26. Dezember 2007 - 2:26 / Ausstellung / Grafik 
1. Dezember 2007 6. Januar 2008

Roland Guignards Kunst ist gekennzeichnet durch ihre verhaltene Modernität und die vorsichtige, aber kontinuierliche Entwicklung einer immer einfacheren und reduzierteren Bildsprache. Äussere Einflüsse wie die Freundschaft mit anderen Künstlern, vor allem aber die zahlreichen Aufträge für Kunst am Bau, die Beschäftigung mit Musik und schliesslich die Begegnung mit dem japanischen Kulturkreis waren dafür prägend.

Roland Guignard gehörte zum engeren Kreis der Künstler, die das Kunstleben im Aargau lange Zeit bestimmten. Durch seine Freundschaft mit dem Maler und Konservator der Aargauischen Kunstsammlung, Guido Fischer, war er dem Aargauer Kunsthaus eng verbunden. Dieses Jahr wäre Roland Guignard 90 Jahre alt geworden. Das Kunsthaus widmet ihm aus diesem Anlass eine Gedenkausstellung.


Roland Guignard 1917 - 2004
1. Dezember 07 bis 6. Januar 08
Graphisches Kabinett

Aargauer Kunsthaus
Aargauerplatz
CH - 5001 Aarau

T: 0041 (0)62 83523-30
F: 0041 (0)62 83523-29
W: http://www.aargauerkunsthaus.ch/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  1. Dezember 2007 6. Januar 2008 /
2185-218501.jpg
Heck, 1983. Acryl auf Leinwand, 67.5 x 88.5 cm. © Nachlass Roland Guignard, Bild: Jörg Müller, Aarau
2185-218502.jpg
Alato, 1984/87. Acryl auf Leinwand, 100 x 81 cm. Copyright: Nachlass Roland Guignard, Bild: Jörg Müller, Aarau
2185-218503.jpg
Naval, 1982. Acryl auf Leinwand, 130 x 105 cm. Copyright: Nachlass Roland Guignard, Bild: Jörg Müller, Aarau