19. Juni 2016 - 4:01 / Aktuell 

Mit Simone Schneider und Matthias Klink gestalten am Donnerstag, 23. Juni 2016, um 20:00 Uhr im Schauspielhaus zwei Publikumslieblinge aus dem Solistenensemble der Oper Stuttgart gemeinsam mit dem Pianisten Frédéric Sommer das letzte Liedkonzert in dieser Spielzeit. Zuletzt waren Schneider und Klink zusammen als Salome und Herodes in Richard Strauss‘ Salome sowie mit einem Operettenprogramm im Neujahrskonzert des Staatsorchesters zu erleben.

Auch in diesem Konzertprogramm präsentieren sie ein vielfältiges Repertoire: So erklingen im ersten Konzertteil Ausschnitte aus dem frühen Liedschaffen der später vor allem für ihre Operetten berühmten Komponisten Franz Lehár und Emmerich Kálman im Wechsel mit Jugendliedern von Alban Berg. Ergänzend spielt Frédéric Sommer Klavierstücke von Alban Berg und Alexander von Zemlinsky. Anschließend bringen die Künstler Arien und Duette aus Operetten von Franz Lehár (unter anderem Giuditta und Zigeunerliebe), Emmerich Kalmán (Gräfin Mariza) und Carl Millöcker (Die Dubarry) zu Gehör.

Staatstheater Stuttgart
Oberer Schloßgarten 6
D - 70173 Stuttgart

T: 0049 (0)711 2032-0
F: 0049 (0)711 2032-540
W: http://www.staatstheater-stuttgart.de/

weitere Beiträge zu dieser Adresse