13. März 2018 - 4:13 / Aktuell 

Mandy Fredrich (Sopran) aus dem Solistenensemble der Oper Stuttgart gestaltet das 4. Liedkonzert am Samstag, 17. März 2018, um 19.30 Uhr im Vortragssaal der Staatsgalerie Stuttgart gemeinsam mit Alan Hamilton am Klavier. Das Konzertprogramm umfasst deutsche und französische Lieder von Franz Schubert, Gabriel Fauré, Erik Satie, Jean-Paul-Égide Martini, Pauline Viardot und Richard Strauss.

Fredrich war in der laufenden Spielzeit bereits als Gräfin in Mozarts Figaros Hochzeit und als Donna Anna in Mozarts "Don Giovanni" zu erleben und interpretiert ab April wieder die Partie der Margarethe in Gounods "Faust". Außerdem wird sie im Mai bei der Wiederaufnahme von Webers "Der Freischütz" ihr Debüt als Agathe geben.

An diesem Konzertabend durchläuft die Sängerin fünf musikalische Liebesgeschichten. Flüchtig wie das Gefühl selbst, entäußern die Lieder dieses Programms emotionale Etappen – mal mit melancholischer Verträumtheit und hymnischer Kraft, mal mit geheimnisvoller Poesie und humorvoller Lebendigkeit. Nicht nur auf inhaltlicher Ebene verfolgt der Hörer verschiedenartige Beziehungen – auch zwischen Klavier und Sopranstimme entstehen spannungsvolle Momente.

Einführung von Johanna Danhauser, Dramaturgin der Oper Stuttgart, um 19 Uhr im Vortragssaal der Staatsgalerie Stuttgart.

Staatsgalerie Stuttgart
Konrad-Adenauer-Str. 30-32
D - 70173 Stuttgart

T: 0049 (0)711 470 40 0
F: 0049 (0)711 236 99 83
E: info@staatsgalerie.de
W: http://www.staatsgalerie.de/

weitere Beiträge zu dieser Adresse