Augustinerstrasse 1
A - 1010 Wien
T: 0043 (0)1 533 7054
F: 0043 (0)1 533 7054-25
E: office@filmmuseum.at
W: http://www.filmmuseum.at/

51 - 60 von 127

Eine Carte blanche für Peter Konlechner

14. Juni 2014 - 2:37 / Archiv 
thumb
Anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums lädt das Filmmuseum seinen Mitbegründer und Co-Direktor von 1964 bis 2001 zur Gestaltung einer großen "Carte blanche" ein. Peter Konlechner, geboren 1936, war schon vor der Gründung des Filmmuseums ein angesehener Akteur der Wiener Filmlandschaft: Seit Herbst 1...

Marguerite Duras zum hundertsten Geburtstag

4. Mai 2014 - 2:37 / Archiv 
thumb
Die französische Kultur kennt nur zwei Künstler, die als Filmschaffende von ebenso großer Bedeutung sind wie als Literaten: Jean Cocteau und Marguerite Duras (1914–96). Während ersterer auch als Regisseur populär wurde, blieb letztere lange Zeit ein cinephiles Geheimnis: Man wusste zwar, dass ...

Peter Kubelka im Österreichischen Filmmuseum

4. April 2014 - 2:43 / Archiv 
thumb
Am 23. März 2014 feiert Peter Kubelka seinen 80. Geburtstag. Kubelka ist ein genuiner "Renaissance-Mensch": Hochschullehrer, Musiker, Kulturhistoriker, Judoka und Leichtathlet, Theoretiker und Praktiker der Speisenbereitung, Mitbegründer des Österreichischen Filmmuseums (1964) und der Antholog...

1964

3. März 2014 - 3:38 / Film 
thumb
"1964" ist eine Filmretrospektive über ein einzelnes Jahr im großen Kinokalender – und ein bisschen darüber hinaus. Über die Welt und das Kino zu jenem kulturhistorischen Zeitpunkt, dem auch das Österreichische Filmmuseum entsprang. Rückblickend war die Gründung dieser Institution im Februar 1...

Tanaka Kinuyo im Österreichischen Filmmuseum

1. März 2014 - 2:49 / Archiv 
thumb
Auf einem Foto aus der zweiten Hälfte der 1950er Jahre sieht man eine veritable Wand von Herren in formell-schwarzen Anzügen – und dazwischen, wie ein Riss im Gewebe, eine Dame im hellen Kimono. Die Aufnahme entstand bei einer Jahresvollversammlung der japanischen Regisseursgewerkschaft, deren...

Unterdrückte Frauen: Der japanische Meisterregisseur Kenji Mizoguchi

10. Februar 2014 - 4:20 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Zusammen mit Akira Kurosawa und Yasujiro Ozu bildete Kenji Mizoguchi in den 1950er Jahren das Dreigestirn des japanischen Kinos. 88 Filme drehte er bis zu seinem Tod im Jahre 1956, nur 36 davon sind erhalten. Das Österreichische Filmmuseum widmet dem Meisterregisseur derzeit eine Retrospektive...

Gillo Pontecorvo im Österreichischen Filmmuseum

31. Januar 2014 - 2:48 / Archiv 
thumb
Gillo Pontecorvo (1919–2006) ist einer der merkwürdigsten "Fälle" des Nachkriegskinos: Er konnte nur fünf abendfüllende Spielfilme realisieren, von denen entwickelten sich allerdings drei – "Kapò" (1960), "Schlacht um Algier" (1966), "Queimada" (1969) – zu axiomatischen Werken ihrer Epoche(n)....

Thriller-Politik

8. Januar 2014 - 3:43 / Film 
thumb
Das Jänner-Programm des Filmmuseums erinnert an ein Genre, das im italienischen und französischen Kino der späten 60er und 70er Jahre eine definierende Rolle spielte, seither aber weitgehend in Vergessenheit, zum Teil sogar regelrecht in Verruf geriet: den Polit-Thriller. Dessen italienische M...

Satyajit Ray - Das Frühwerk

6. Januar 2014 - 2:43 / Archiv 
thumb
Satyajit Ray (1921–92) war weder der erste indische Filmemacher, dessen Werke mit einer gewissen Regelmäßigkeit auf europäischen Festivals gezeigt wurden, noch war er der erste, der ein solches gewann. Und dennoch scheint alles mit ihm zu beginnen: Sein Erstling "Pather Panchali" (1955) wurde ...

Marseille

29. November 2013 - 2:48 / Archiv 
thumb
Die Retrospektive zur Filmstadt Marseille lädt dazu ein, aus neuem Blickwinkel auf Frankreich zu schauen. Seit den Gebrüdern Lumière ist die älteste Metropole der "Grande Nation" fester Bestandteil der europäischen und amerikanischen Filmgeschichte, aber auf eine ganz andere Weise als Paris. I...

Seiten