Augustinerstrasse 1
A - 1010 Wien
T: 0043 (0)1 533 7054
F: 0043 (0)1 533 7054-25
E: office@filmmuseum.at
W: http://www.filmmuseum.at/

21 - 30 von 127

Der große Grant

6. Mai 2017 - 1:54 / Archiv 
thumb
Anhand von vier Giganten der Kino-Komik präsentiert das Filmmuseum eine besondere Typologie des filmischen Humors. Der Österreicher Hans Moser, der Italiener Totò und der Franzose Louis de Funès wurden nicht nur die bekanntesten Komiker ihres Landes, sondern nationale Ikonen. Obwohl die meiste...

BRD Noir

27. März 2017 - 2:46 / Film 
thumb
Der bundesdeutsche Film der 1950er Jahre ist seit Dekaden ein weißer Fleck auf der cinephilen Kinoweltkarte. Wenn man sich’s einfach machen wollte, könnte man behaupten: Schuld daran ist das Junge Deutsche Film-Establishment, das spätestens seit dem Oberhausener Manifest (1962) so vehement geg...

Lubitsch, Sternberg und Co. Filmautoren in Hollywood, 1930–34

4. März 2017 - 1:45 / Archiv 
thumb
Im Zuge einer großen Aufarbeitung des sogenannten "Pre-Code"-Kinos in den USA präsentiert das Österreichische Filmmuseum acht zentrale Regieautoren aus der Zeit, bevor die Major Studios ihr rigides Selbstzensur-System etablierten: den Production Code. Während der erste Teil des Projekts am Bei...

Sizilien. Kino der Inseln: Eine italienische Reise

4. Februar 2017 - 2:15 / Archiv 
thumb
Nachdem das Filmmuseum letzten Jänner ein Bild der Metropole Rom aus Sicht des italienischen Nachkriegskinos entworfen hat, fällt der Blick zum Jahresauftakt 2017 auf einen nicht weniger ikonischen Ort. Sizilien, die vielzitierte "Insel der Widersprüche", ist bis heute Inbegriff des wirtschaft...

The Salvation Hunters

Josef von Sternbergs 1925 gedrehtes Debüt ist weit entfernt vom Glamour der Marlene-Dietrich-Filme, mit denen sein Name heute verbunden wird. Näher ist dieser Film im schonungslosen Realismus schon bei Erich von Stroheims legendärem "Greed". In der Edition Filmmuseum ist diese universelle und ...

Triste Technik. Science-Fiction und Melancholie, 1968-1983

22. Dezember 2016 - 2:52 / Film / Archiv 
thumb
Der Club of Rome, eine Organisation, die sich für die radikale Veränderung des globalen Verbrauchs limitierter Ressourcen engagiert, ist gleich alt wie Stanley Kubricks Meisterwerk "2001 – A Space Odyssey". Das Stichdatum: 1968. Vier Jahre später erscheint die CoR-Studie "Die Grenzen des Wachs...

Wahl der Waffen

6. Oktober 2016 - 2:44 / Archiv 
thumb
Zum Saisonauftakt präsentiert das Filmmuseum die zweite Hälfte seiner großen Schau zum französischen Kriminalfilm: Ausgehend vom Innovationsschub durch die Nouvelle Vague um 1960 wird der Krimi aus seiner klassischen Periode in die Moderne geschleudert. Als Genre-Spiegelbild der nationalen Ver...

Pre-Code Hollywood: Warner Bros. am Zenit

18. Juni 2016 - 1:42 / Archiv 
thumb
In einer berühmten Szene des Pionier-Gangsterfilms "The Public Enemy" (1931) drückt James Cagney am Frühstückstisch der nervenden Freundin einfach eine halbe Grapefruit ins Gesicht, um sie zum Schweigen zu bringen; im Musical-Klassiker "Gold Diggers of 1933" präsentiert Choreografie-Genie Busb...

Provokativ, brutal, deftig: Paul Verhoeven und seine Filme

30. Mai 2016 - 4:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Mit dem Erotikthriller "Basic Instinct" hat Paul Verhoeven einen der Skandalfilme der 1990er Jahre gedreht, mit den Science-Fiction-Thrillern "RoboCop" und "Total Recall" ebenso Megahits gelandet wie mit "Showgirls" einen katastrophalen Flop. Das Österreichische Filmmuseum widmet dem 76-jährig...

Christian Petzold im Österreichischen Filmmuseum

1. Mai 2016 - 1:47 / Archiv 
thumb
Als das Filmmuseum Christian Petzold (*1960) eine erste Retrospektive widmete, war er gerade mit seinem Kinodebüt "Die innere Sicherheit" (2000) "vom Geheimtipp des deutschen Gegenwartskinos zu einem seiner wichtigsten Vertreter avanciert" – eine Einschätzung, die seither mehrfach bestätigt wu...

Seiten