Im Auftrag des Kaisers

21. Mai 2010 - 2:15 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Es waren die besten und bekanntesten Aquarellisten, die Kaiser Ferdinand I. beauftragte, ein "Bilderbuch" von den schönsten Gegenden und wichtigsten Plätzen der österreichischen Monarchie und der angrenzenden Länder zu liefern. Ferdinands erste Aufträge erfolgten 1833 zunächst an Eduard Gurk, ...

Märchenhaft und oft ein wenig gruselig

thumb
Léopold Rabus, Jahrgang 1977, zählt zu den auffälligsten Vertretern junger Schweizer Malerei. Der in seiner Geburtsstadt Neuchâtel und in Paris lebende Künstler findet seine Motive in der unmittelbaren ländlichen Umgebung von Neuchâtel, wo ihn bizarre Personen, seltsame Bräuche und verlassene ...

Kunsthaus Zürich zeigt Salomon Gessner

15. Mai 2010 - 2:15 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Unter dem Titel "Idyllen in gesperrter Landschaft" widmet das Kunsthaus Zürich dem lange in Zürich ansässigen Maler und Dichter Salomon Gessner vom 26. Februar bis 16. Mai 2010 eine Ausstellung. Rekonstruiert wird das "Gessner-Kabinett", mit dem in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts der Gr...

Dürrenmatt als Karikaturist

thumb
In einer kleinen und feinen Ausstellung zeigt das Centre Dürrenmatt Neuchâtel Karikaturen, die Friedrich Dürrenmatt zu seinen Theaterstoffen und deren Aufführungen gezeichnet hat. Dank zahlreicher Neuerwerbungen erfährt unter anderen Dürrenmatts Lieblingsthema, die Kritiker, eine amüsante Bere...

Kunst unter dem Stern

10. Mai 2010 - 2:22 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Die Ausstellung "Cars" präsentiert Arbeiten der Künstler Andy Warhol, Robert Longo, Sylvie Fleury und Vincent Szarek aus der Daimler Kunst Sammlung. Ausgangspunkt aller Werke ist die Auseinandersetzung der Künstler mit der Geschichte, den Typen oder dem Design der Mercedes-Benz Automobile. Den...

Alles, was da kreucht und fleucht

10. Mai 2010 - 2:07 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Aus den reichen Beständen der Graphischen Sammlung und der Sturzenegger-Stiftung wird im Graphischen Kabinett des Museum zu Allerheiligen in Schaffhausen unter dem Titel "Konferenz der Tiere" vom 19. September 2009 bis 16. Mai 2010 eine spannende Auswahl an Tierdarstellungen aus fünf Jahrhunde...

Henri Rousseau in der Fondation Beyeler

6. Mai 2010 - 2:29 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Henri Rousseau (1844–1910) hat mit seiner Malerei Grenzen überwunden und neues Terrain betreten. Der Zollbeamte Rousseau hatte keine Kunstschule besucht und malte zunächst nur in seiner Freizeit Bilder, die ausserhalb der akademischen Tradition lagen. Lange als naiver Maler verkannt, schaffte ...

Georges Seurat. Figur im Raum

3. Mai 2010 - 2:28 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Der französische Neoimpressionist Georges Seurat gilt heute als eine der Ikonen der bildenden Kunst des 19. Jahrhunderts und als wichtigster Vertreter des von ihm entwickelten Pointillismus. Er komponierte seine Werke akribisch aus zahllosen kleinen, nebeneinander angeordneten Farbtupfern, die...

Vive l'eau-forte!

"Vive l"eau-forte!" Mit diesen Worten brachte Charles Baudelaire in der Schrift L"eau-forte est à la mode (1862) die neue Wertschätzung der Radierung pointiert zum Ausdruck. Als sich Eugène Delacroix um 1830 der Radierung zuwandte, wählte er damit eine traditionelle aber nicht aktuelle Druckte...

Erich Heckel - Der stille Expressionist

thumb
Die Städtische Galerie Villingen-Schwenningen zeigt 121 Aquarelle des großen "Brücke"-Künstlers und stellt erstmals die Person Erich Heckel (1883-1970) mehr in den Vordergrund. Die Ausstellung thematisiert zudem die engen Beziehungen Erich Heckels zur Schwenninger "Lovis-Presse", bei der er se...

Seiten