81 - 90 von 321

Drei Frauen in einer einzigen...

1. November 2011 - 3:09 / Bühne 
thumb
Gestern hob sich der Vorhang für die erste Premiere der Spielzeit 2011/12: Richard Jones, dem Münchner Publikum durch seine Lohengrin-Inszenierung bekannt, brachte Jacques Offenbachs Opéra fantastique "Les Contes d’Hoffmann" zur Aufführung. Jacques Offenbachs "Les Contes d"Hoffmann" ist erstma...

McFamily

24. Oktober 2011 - 2:16 / Bühne / Schauspiel 
thumb
Alles giert nach Erfüllung: Religion, Konsum. Sex, Erfolg, Rausch. Aber der Feind der Freiheit lauert überall, die Angstproduzenten haben Hochkonjunktur. Paranoia als Ersatzreligion, als Fundament des Angriffs. Ausgehend von Charles Mansons "Family" und Euripides "Die Bakchen" untersucht das S...

Händels "Il trionfo del tempo" an der Stuttgarter Staatsoper

19. Juli 2011 - 2:23 / Bühne / Musiktheater 
Mit Georg Friedrich Händels Oratorium "Il trionfo del tempo e del disinganno "stellt sich die Stuttgarter Staatsoper einer moralistischen Betrachtung des Lebens. Händel schrieb dieses Werk zu Beginn seines Komponistenlebens als Zweiundzwanzigjähriger in Rom. Die ewige Stadt im Süden mit ihrer ...

Shakespeares Macbeth am Münchner Schauspielhaus

18. Juli 2011 - 2:05 / Bühne / Schauspiel 
thumb
Nach gewonnener und verlorener Schlacht, einer blutigen Revolte, in der Gegner, Waffenbrüder, Bundesgenossen und Überläufer kaum noch voneinander zu unterscheiden waren, kehrt Schottlands bester Feldherr Macbeth heim. Auf einer Heide erscheinen ihm drei bärtige Hexen und begrüßen ihn als künft...

Viscontis "Ludwig II" im Schauspielhaus München

17. Juli 2011 - 2:21 / Bühne / Schauspiel 
Märchenkönig. Verschwendungssüchtiger Nichtsnutz. Somnambuler Melancholiker. Schwärmerischer Mäzen. Weltfremder Romantiker... Kein König hat sich so in seine eigene Geschichte verstrickt wie Ludwig II. von Bayern. In seinem 1972 gedrehten Ludwig-Film richtet der italienische Großmeister Luchin...

Angst

thumb
Stefan Zweig, der Meistererzähler und Weltbürger, der seinem Freund Sigmund Freud in London die Grabrede hielt, wirft in seiner Novelle "Angst" einen hellen Blick auf die Pathologien einer Gesellschaft, die nur den verlogenen Umgang mit der Dialektik von Lüge und Wahrheit kennt.

Ruf der Wildnis

thumb
"Buck las keine Zeitung, sonst hätte er gewusst, dass sich Unheil zusammenbraute, nicht nur für ihn selbst, sondern für jeden Hund, der starke Muskeln und langes, dichtes Haar hatte. Die Menschen hatten sich in die arktische Dunkelheit vorgewagt und ein gelbes Metall gefunden..."

Mozarts "Il re pastore" am Zürcher Opernhaus

5. Juli 2011 - 3:17 / Bühne / Musiktheater 
An Selbstbewusstsein mangelte es dem jungen Wolfgang Amadeus Mozart nicht. Als er im März 1775 den Auftrag erhielt, für den Besuch des Erzherzogs Maximilian Franz in Salzburg eine Oper zu komponieren, vertonte er ein Libretto, das vor ihm schon die berühmtesten Komponisten der Epoche in Musik ...

Janaceks "Aus einem Totenhaus" am Zürcher Opernhaus

3. Juli 2011 - 1:39 / Bühne / Musiktheater 
Leos Janaceks "Aus einem Totenhaus" (1928) ist eine der ungewöhnlichsten Opern der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Basierend auf einem autobiografischen Text von Fjodor Dostojewski hat Leos Janacek das Libretto zu seiner letzten Oper selbst verfasst. Lange Zeit hat man sowohl den Text als ...

Wagners "Parsifal" am Zürcher Opernhaus

24. Juni 2011 - 3:09 / Bühne 
"Der Parzifal hat mich viel beschäftigt; namentlich geht mir eine eigentümliche Schöpfung, ein wunderbar weltdämonisches Weib (die Gralsbotin) immer lebendiger und fesselnder auf. Wenn ich diese Dichtung noch einmal zu Stande bringe, müsste ich damit etwas sehr Originelles liefern", schrieb Ri...

Seiten