61 - 70 von 339

Alban Bergs "Wozzeck" am Stuttgarter Opernhaus

10. Juni 2012 - 2:03 / Bühne / Schauspiel 
Um seine Freundin Marie und ihr gemeinsames uneheliches Kind finanziell zu unterstützen, bessert Wozzeck seinen mageren Verdienst auf, indem er sich dem Doktor für medizinische Experimente zur Verfügung stellt. Doch er wird nicht nur physisch, sondern auch psychisch von seiner Umgebung missbra...

Gaetano Donizettis "Poliuto" am Zürcher Opernhaus

3. Juni 2012 - 2:17 / Bühne / Musiktheater 
Gaetano Donizettis Märtyrerdrama "Poliuto" hat eine bewegte Entstehungsgeschichte hinter sich. Ursprünglich für das Teatro San Carlo in Neapel geplant, wurde die Oper noch vor ihrer Premiere durch die neapolitanische Zensur verboten – das Sujet sei für eine Bühne zu heilig, wurde argumentiert....

Das Vorarlberger Landestheater spielt Thomas Bernhard

thumb
"Die Macht der Gewohnheit" ist ein dreiaktiges Schauspiel des österreichischen Autors Thomas Bernhard. Es wurde 1974 bei den Salzburger Festspielen uraufgeführt. Generell handelt das Stück in allen 3 Akten von demselben Thema: Der Zirkusdirektor Caribaldi versucht krampfhaft die Aufführung des...

Das Theater mit dem Theater

28. Mai 2012 - 2:07 / Bühne / Schauspiel 
thumb
In einem Opernhaus irgendwo in der Provinz probt man eine Oper. Beteiligt sind: Der Komponist, der Librettist, der Impresario, der Bühnendirektor, der Tenor, der Kastrat, die Primadonna samt Gemahl – und die Seconda Donna samt Mutter, Mamm’Agata, deren Erscheinen alles hoffnungslos durcheinand...

Ödön von Horváths "Kasimir und Karoline" im Stuttgarter Nord

22. Mai 2012 - 2:02 / Bühne / Schauspiel 
Die Ballade vom arbeitslosen Chauffeur Kasimir und seiner Braut Karoline, die sich nur mal amüsieren wollte beim Oktoberfest, und dann böse auf die Nase fällt, gehört zu den schönsten Theaterstücken deutscher Sprache. Seit der Renaissance, die der Autor Horváth mit der Hinwendung zu Sozialkrit...

Lessings "Emilia Galotti" am Schauspielhaus Stuttgart

21. Mai 2012 - 1:05 / Bühne / Schauspiel 
Hettore Gonzaga, Prinz von Gustalla, liebt. Zwar nicht seine Geliebte, die Gräfin Orsina und auch nicht die Prinzessin von Massa, der er versprochen ist, sondern "die vorzüglichste Schönheit der Stadt", die bürgerliche Emilia Galotti. Diese Liebe, die den Prinzen von seinem ihm leidigen Alltag...

Das Landestheater ba-rockt !

thumb
Eine der berühmtesten barocken Opern ist sicherlich "Dido and Aeneas" von Henry Purcell. Dido kommt aus dem Phönizischen und heißt so viel wie die "Heldin". Sie gründet aus eigener Kraft die blühende Stadt Karthago. Der Mythos von Karthago erzählt, dass Dido vor ihrem Bruder Pygmalion floh, um...

Borodins "Fürst Igor" am Zürcher Opernhaus

22. April 2012 - 2:20 / Bühne / Musiktheater 
Neben Mussorgskis "Chowanschtschina" und "Boris Godunow" ist Alexander Borodins "Fürst Igor" das urrussische Sujet der Opernliteratur schlechthin; in Russland fester Bestandteil des Repertoires, ist die einzige Oper Borodins in Westeuropa jedoch nur selten zu hören. Die Geschichte geht auf die...

Geschichten aus dem Wiener Wald

22. April 2012 - 2:14 / Bühne / Schauspiel 
thumb
In Ödön von Horváths bekanntestem Stück – 1931 uraufgeführt und in Zürich nicht mehr auf dem Spielplan seit 1964 – scheint sich die ganze Welt gegen eine junge Frau verschworen zu haben, die ausbrechen will aus der kleinbürgerlichen Enge und Spiessigkeit ihrer (Wiener) Umgebung: Marianne – ges...

Das Landestheater hat Methode!

17. April 2012 - 2:24 / Bühne / Schauspiel 
thumb
Stellen Sie sich vor: Sie haben einen Managerposten in Aussicht – mit sechsstelligem Jahresgehalt. Und alles, was nach zwei höchst erfolgreichen Vorstellungsgesprächen noch zwischen Ihnen und Ihrem absoluten Traumjob steht, ist ein drittes und letztes Bewerbungsgespräch, nach der Grönholm-Meth...

Seiten