161 - 170 von 320

Die Frau ohne Schatten

31. Dezember 2009 - 2:53 / Bühne / Musiktheater 
thumb
Hugo von Hofmannsthal hat aus vielen Quellen geschöpft für dieses "Hauptwerk" – als solches fassten er und Strauss "Die Frau ohne Schatten" von Anfang an auf. Ähnlich, wie zwischen dem "Rosenkavalier" und Mozarts "Figaro" eine Analogie besteht, sollte es diesmal ein Werk in der Nachfolge der "Zauberflöte" werden....

Verdis "Il Corsaro" am Zürcher Opernhaus

23. Dezember 2009 - 2:46 / Bühne / Musiktheater 
"Anni di galera", Galeerenjahre – so hat er sie selbst genannt, die 16 Jahre von "Nabucco" bis "Maskenball", jenen Zeitraum von 1842 bis 1858, der Giuseppe Verdi zum Nationalhelden, zum Operngott Italiens und Europas werden liess. 16 Jahre, in denen ein Kompositionsauftrag den anderen jagte und seine Gesundheit e...

Ein Leben zu wahr, um schön zu sein

19. Dezember 2009 - 3:13 / Bühne / Schauspiel 
thumb
Werner Schlaffhorst. Wie konnte es geschehen, dass eine so leuchtende Persönlichkeit und eine derart aussergewöhnliche europäische Künstlerexistenz durch sämtliche Siebe der Geschichtsschreibung fiel? Unbemerkt in einer Welt, die jedem noch so kümmerlichen Talent Gehör verschafft? Regisseur Clemens Sienknecht u...

Heiner Müllers "Quartett" am Schauspielhaus Zürich

9. Dezember 2009 - 4:00 / Bühne / Schauspiel 
Am 12. Dezember 09 feiert mit Heiner Müllers Stück "Quartett" eine weitere Inszenierung der Künstlerischen Direktorin Barbara Frey am Schauspielhaus Zürich Premiere. Frey inszenierte "Quartett" im Sommer 2007 bei den Salzburger Festspielen mit Barbara Sukowa (bekannt u.a. aus Filmen von Rainer Werner Fassbind...

Späte Nachbarn

30. November 2009 - 3:08 / Bühne / Schauspiel 
thumb
Der lettische Theatermacher Alvis Hermanis inszeniert zwei Sèancen nach Geschichten von Isaac B. Singer. "Die Romanschriftsteller haben uns niemals gesagt, dass in der Liebe, wie auf anderen Gebieten die Jungen erst Anfänger sind." Sagt Isaac B. Singer, der große jiddische Geschichtenerzähler, der 1978 den Nobelp...

Eine Frage des Lichts

29. November 2009 - 2:27 / Bühne / Schauspiel 
thumb
Eines Abends, spät, in der Zukunft: Krapp, ein greiser, einsamer Mann, bespricht, wie all die Jahre zuvor, ein Tonband - nun allerdings zum letzten Mal. Was bleibt vom Leben, das der Mühe wert war? Was bleibt, wenn Krapp die Spreu vom Weizen trennt? Aus den alten Aufnahmen, in die er hineinhört, spricht sein früh...

Warum läuft Herr R. Amok?

28. November 2009 - 2:44 / Bühne / Schauspiel 
thumb
Mit "Warum läuft Herr R. Amok?" nach dem gleichnamigen Film von Rainer Werner Fassbinder stand am 25. September 09 im Pfauen eine Schweizerische Erstaufführung auf dem Spielplan. Die Regisseurin Heike M. Goetze beschäftigt sich in diesem Ensembleprojekt mit der Frage, was den schüchternen Technischen Zeichner ...

Im Wald ist man nicht verabredet

27. November 2009 - 2:34 / Bühne / Schauspiel 
thumb
Am Freitag, den 13. November 09, wurde in der Kammer des Pfauen Anne Nathers märchenhaftes Geschwisterstück "Im Wald ist man nicht verabredet" in der Inszenierung von Daniela Löffner uraufgeführt. Das Stück entstand im Autorenlabor des Düsseldorfer Schauspielhauses, das vom Dramatiker und Dramaturgen am Zürc...

Blas- und Streichinstrumente An- und Verkauf

15. November 2009 - 9:16 / Bühne 
thumb
Ist es die Historie der Instrumentenbau-Werkstatt Randolph & Söhne, die sich schemenhaft zu erkennen gibt, oder die Entstehungs-Skizze einer Klangwelt in ihrer Materialität und Geistigkeit, einer Musik, die nur scheinbar dem Hämmern, Sägen, Wispern und Plaudern der Instrumentenbauer gleicht?

Madama Butterfly im Zürcher Opernhaus

11. November 2009 - 2:50 / Bühne / Musiktheater 
thumb
Bei der Londoner Uraufführung von David Belascos Schauspiel "Madame Butterfly. Tragedy of Japan" im Jahre 1900 sass Giacomo Puccini unter den Ehrengästen. Nach der Vorstellung kam er hinter die Bühne, um Belasco zu bitten, er möge ihn das Stück als Opernlibretto benutzen lassen. David Belascos Einakter basiert au...

Seiten