111 - 120 von 321

Viel Lärm um nichts

20. Dezember 2010 - 2:43 / Bühne / Schauspiel 
thumb
In Shakespeares aberwitziger Komödie "Viel Lärm um nichts" aus dem Jahr 1600 regieren die Paare: Erst die Männer- und Brüderpaare, die aus dem Krieg kommen, dann die Streit-, Liebes- und Ehepaare, die sich mit den daheim gebliebenen Frauen bilden; allen voran Benedikt und Beatrice, zwei über...

Verdis "I Masnadieri" am Zürcher Opernhaus

15. Dezember 2010 - 2:45 / Bühne / Musiktheater 
Zu den erstmals am Opernhaus Zürich zur Aufführung gelangenden Werken gehört Verdis frühe Oper "I masnadieri". Nach eigenen Angaben verwandelte der Librettist Andrea Maffei die "riesige Vorlage", Friedrich Schillers Sturm-und-Drang-Drama "Die Räuber", "in eine Miniatur, ohne ihre Physiognomie ...

Hotel Savoy

thumb
Das Hotel Savoy wird in Joseph Roths Roman zur Metapher für die aus den Fugen geratene Welt nach dem Ersten Weltkrieg. Es beherbergt schräge Gestalten, die ihr Leben organisieren, Geschäfte betreiben und hier ein Stück Heimat finden. So auch Gabriel Dan, der nach drei Jahren Kriegsgefangenscha...

"Der Schalter" im Zürcher Pfauen

8. Dezember 2010 - 2:46 / Bühne / Schauspiel 
In seinem 1955 geschriebenen Stück "Der Schalter" wagt der französische Autor Jean Tardieu einen Einblick in die kafkaesken Untiefen der Bürokratie. Die in Rumänien geborene und in Berlin lebende Regisseurin, Künstlerin und Performerin Anca Munteanu Rimnic hat sich des Stoffes angenommen un...

Kompromissloser Kampf um Moral

4. Dezember 2010 - 2:55 / Bühne / Musiktheater 
thumb
"Freiheit, nichts weniger", fordert Librettist und Regisseur Igor Bauersima in seinem jüngsten Werk "The Rage of Life – Lebenswut", dessen Deutsche Erstaufführung die Junge Oper Stuttgart am 12. November 2010 Uhr im Kammertheater feierte. Die Musik dieses Auftragswerks der Jungen Oper, das in ...

Rossinis "Guillaume Tell" am Zürcher Opernhaus

3. Dezember 2010 - 2:52 / Bühne / Musiktheater 
Gioachino Rossinis letztes Werk für die Bühne bildet zugleich den Höhepunkt seiner Auseinandersetzung mit der französischen Operntradition und offenbart eine Konzeption von Musiktheater, die deutlich über das traditionell Vorhandene hinausweist. Unverkennbar ist die Tendenz zum durchkomponiert...

"Grado" von Gustav Ernst im Theater Kosmos

30. November 2010 - 2:49 / Bühne / Schauspiel 
Ein verstecktes Fischrestaurant im alten Hafen eines Mittelmeerstädtchens. Ein Mann in den Fünfzigern soupiert mit seiner neuen Urlaubsbekanntschaft. Doch, statt wie erwartet, nach den kulinarischen auch noch intimere Genüsse anzusteuern, unterbreitet der potentielle Liebhaber seinem Gegenüber...

Fegefeuer in Ingolstadt

28. November 2010 - 2:44 / Bühne / Schauspiel 
thumb
Ein Stück "über das Rudelgesetz und die Ausgestossenen" nannte Marieluise Fleisser ihr 1926 uraufgeführtes Werk "Fegefeuer in Ingolstadt". Zwei jugendliche Aussenseiter – der hässliche Roelle und die schwangere Olga – sind dem "Fegefeuer" und den Aggressionen ihrer Mitschüler ausgesetzt un...

Max Frischs "Stiller" im Zürcher Schiffbau

12. November 2010 - 3:31 / Bühne / Schauspiel 
Im Zentrum des 1954 erschienenen Romans "Stiller" von Max Frisch steht ein missglückter Fluchtversuch aus dem eigenen Leben. Der amerikanische Staatsbürger Jim White wird bei seiner Einreise in die Schweiz festgenommen. Man meint, in ihm den verschollenen Schweizer Bildhauer Anatol Ludwig St...

Tod eines Handlungsreisenden

20. September 2010 - 3:31 / Bühne / Schauspiel 
thumb
"Tod eines Handlungsreisenden", 1949 in New York von Elia Kazan uraufgeführt, ist bis heute Arthur Millers bekanntestes Stück. Vielfach verfilmt und auf die Bühne gebracht und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet (darunter auch der Pulitzer-Preis), erzählt diese Tragödie von einer Welt, in...

Seiten