7511 - 7520 von 8503

LED – Licht und Farbe inszenieren

30. April 2009 - 3:27 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Ob als Licht am Arbeitsplatz oder im Wohnraum, ob als Stimmungslicht oder Beleuchtung im szenografischen Umfeld – LED (Licht emittierende Diode) ist das Leuchtmittel der Zukunft, dem sowohl ein grosses ökonomisches als auch gestalterisches Potenzial prognostiziert wird. In wenigen Jahren wird ...

Wie weit ist es hinter den Augen hell

30. April 2009 - 3:26 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Die Zürcher Künstlerin Sandra Boeschenstein präsentiert im Aargauer Kunsthaus neue Zeichnungen und miniaturhafte Objekte. Teil der Ausstellung ist auch eine Installation mit Wandzeichnungen und Teilen eines Porträts, das die Filmerin Edith Jud über Sandra Boeschenstein realisiert hat.

SilvrettAtelier 2008

30. April 2009 - 3:12 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Alle zwei Jahre führt das SilvrettAtelier als Projekt der Vorarlberger Illwerke AG Kunst Schaffende zu einem hochalpinen Kunstsymposium auf 2000 Metern Seehöhe zusammen. Für die sechste Auflage im Sommer 2008 haben sich acht KünstlerInnen aus Schweden, Deutschland, Kanada und Österreich im Ate...

Schatten voran

29. April 2009 - 3:20 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Nils Nova entgrenzt mit seiner Kunst den Raum der Erinnerungen von dem der Erfahrung. In "Schatten voran" zeigt der Luzerner Künstler seine bislang größte, zweischenklige Installation. Gesammelte, bearbeitete und eigene, performative Fotografie, Malerei und Tapete werden als ästhetisch widerst...

How Do You Love Dzzzzt by Mammy?

29. April 2009 - 3:17 / Ausstellung / Archiv 
thumb
In den Skulpturen, Gouachen, Stickereien, Fotografien und Installationen von Enrico David (*1966 in Ancona, lebt und arbeitet in London) findet sich ein breites Spektrum an kulturellen Referenzen und Bezugssystemen. Es umfasst unter anderem Arte Povera, Assemblage, Bühnenbilder und Designmotiv...

Malerei hoch drei


29. April 2009 - 3:10 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Die Städtische Galerie Erlangen stellt vom 4. April bis zum 3. Mai 2009 drei Künstler vor, die sich als Grenzgänger zwischen den Gattungen verstehen. Weder reine Malerei, Skulptur, Objekt oder Installation, entzieht sich ihr Werk einer eindeutigen und kategorischen Klassifizierung.

Fotografische Porträts von Romy Schneider

thumb
Herbert List, Max Scheler, Roger Fritz, F. C. Gundlach, Will McBride, Peter Brüchmann, Werner Bokelberg, Helga Kneidl und Robert Lebeck fotografierten Romy Schneider auf ganz unterschiedliche Weise, als junges Mädchen, in ihren Filmrollen, mit ihren Kindern, scheinbar unbeobachtet im Alltag od...

Zwischen Umarmung und Ablehnung

thumb
In ihren Fotografien, Videos und Installationen beschäftigt sich Josephine Meckseper (*1964 in Lilienthal, lebt und arbeitet in New York) mit den Wechselwirkungen von Politik und Glamour. So treffen in ihren Arbeiten Bilder von politischem Aktivismus – seien es Demonstrationsfotografien oder Z...

Conceptual Games

28. April 2009 - 3:23 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Die Ausstellung "Conceptual Games" im Aargauer Kunsthaus gibt erstmals einen repräsentativen Überblick über Alex Hanimanns Text- und Spracharbeiten, die heute einen zentralen Aspekt seines Werks darstellen. Sprache ist für Alex Hanimann immer auch bildnerisches Material, das sinnlich erfahrbar...

Fahrstuhl zum Schafott

27. April 2009 - 3:53 / Ausstellung / Archiv 
thumb
In den Romanen und Filmen, die dem "Noir"-Genre zugerechnet werden, treibe die Handlung oft auf Schauplätze hinaus, die hinter einer besonderen Grenze in der symbolischen Ordnung liegen, schreibt der Kulturtheoretiker Frederic Jameson. Er spricht von Orten, die das städtische Zeichensystem nic...

Seiten