Die Schweizermacher 2.0

11.12.2017 Kurt Bracharz
Die monatlich erscheinende US-Zeitschrift «Harper’s Magazine» brachte in ihrer Oktobernummer Auszüge aus dem Interview einer in der Schweiz von türkischen Eltern geborenen 24-jährigen Frau... 
weiterlesen

Mander, ’s isch Zeit, das Pastern...

04.12.2017 Kurt Bracharz
Unwort des Jahres 2017 könnte in Österreich das Verb «pastern» werden. Gemeint ist nicht, was im englischen Wörterbuch unter «pastern» steht («The pastern is a part of the leg... 
weiterlesen

Unter dem Alu-Hut

27.11.2017 Kurt Bracharz
Die «Krone bunt», das Magazin der «Kronen Zeitung», ist nicht unbedingt der Aufklärung verpflichtet, aber es gibt darin unter anderem die Wissenschaftskolumne «Grubers... 
weiterlesen

Die Army und die Islamisten

20.11.2017 Kurt Bracharz
Am 12. Oktober soll ein sechs bis sieben Kilometer langer Konvoi von Lastwagen und Bussen aus einem kleinen Ort nahe Rakka aufgebrochen sein, der etwa 4000 Personen in Richtung Südosten in vom... 
weiterlesen

Eine folgenreiche Sympathieerklärung

13.11.2017 Kurt Bracharz
Am 2. November 1917 schrieb der britische Außenminister Arthur James Balfour an den Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinschaft Englands, Lionel Walter Rothschild, 2. Baron Rothschild, einen kurzen Brief:... 
weiterlesen

Die Regenbogenzipfelkappenmänner der...

06.11.2017 Kurt Bracharz
In der letzten Zeit dachte ich mir hin und wieder, ich hätte das Verständnis für den Zeitgeist endgültig verloren. Der vorletzte Anlass war, dass ich einsehen musste, dass ich nicht verstand, wie Bitcoin,... 
weiterlesen

Kleinkulturhauptstadt?...

30.10.2017 Kurt Bracharz
Der Bregenzer Bürgermeister soll sich von der Idee einer Bewerbung zur «Kulturhauptstadt Europas 2024» verabschiedet haben, liest man jetzt in einem Gratisblättle. Er fragt sich, ob dieser... 
weiterlesen

Als der Wuzzi noch ein Rabbi war

23.10.2017 Kurt Bracharz
Als der «Economist» in seiner vorigen Ausgabe einen Artikel über Sebastian Kurz mit «The Wunderwuzzi» betitelte, googelte ich das Wort, weil ich nachschlagen wollte, wer es erfunden... 
weiterlesen

Zum Beispiel Dönmez

16.10.2017 Kurt Bracharz
Der Sieg von Kurz ist nicht gerade eine Überraschung, und beinahe alle anderen Ergebnisse des gestrigen Wahlsonntags ebenso wenig – abgesehen vom unerwartet miserablen Abschneiden der Grünen, falls die... 
weiterlesen

Meh Dräck!

09.10.2017 Kurt Bracharz
Der Schweizer Rockmusiker Chris von Rohr kritisierte als Jurymitglied der Talente-Show «MusicStar» mit seiner Forderung «Meh Dräck!» die Sterilität und Verlogenheit der dargebotenen... 
weiterlesen

Der kleine Genetiker

02.10.2017 Kurt Bracharz
Als Kind bekam ich einen Chemiekasten, mit dem man eine Reihe von Experimenten durchführen konnte, alle in der Liga des Herstellens von Seife und der Kristallbildung in gesättigten Zuckerlösungen. Nichts... 
weiterlesen

Wer braucht den Wolf?

25.09.2017 Kurt Bracharz
In der Alpenvereinszeitung «Bergauf» hat der Bärenanwalt und Wolfsbeauftragte Georg Rauer einen angenehm ausgewogenen Artikel zum Thema «Rückkehrer Wolf» veröffentlicht, der auch so... 
weiterlesen

Lebenslang Überflüssiges lernen

18.09.2017 Kurt Bracharz
Die Anwälte des Technologiekonzerns Apple haben jetzt vor einem kalifornischen Gericht erklärt, dass ein Smartphone genau ein Jahr lang (nämlich die gesetzliche Garantiezeit) funktionieren müsse, wenn es... 
weiterlesen

Kakanien in Reinkultur

11.09.2017 Kurt Bracharz
Wenn die Angelegenheit nicht soeben im Wahlkampf überdimensional aufgeblasen würde, könnte man die Geschehnisse rund um den versuchten Mauerbau von Wien amüsant finden. Das von Robert Musil geprägte Wort... 
weiterlesen

Russische Märchen

04.09.2017 Kurt Bracharz
Die folgende Liste ist nicht mehr ganz neu – sie war in der amerikanischen Zeitschrift „Harper’s Magazine“ vom März dieses Jahres abgedruckt – , aber es hat sich seither auf diesem Sektor wohl nicht viel... 
weiterlesen
Syndicate content

Znort

Das zweiwöchentliche Aufschnauben von Kurt Bracharz

 

die letzten 80 Znorts

09.10.2017
Meh Dräck!
19.06.2017
American Duce
05.12.2016
Ubu roi rules
18.07.2016
Cui bono?
20.06.2016
Putins SA
25.04.2016
SNAFU
23.11.2015
Alles wird gut
08.06.2015
Id/IoT/isches

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.