Remise Bludenz: DiskursDirekt - Sozialstaat Österreich

12.01.2019

Dienstag, 15. Jänner 2019 um 18:30 Uhr

Sozialstaat Österreich – Entwicklung und gesellschaftlicher Stellenwert in der ersten und zweiten Republik

Wenn wir einen Blick auf den aktuellen Stand des österreichischen Sozialstaates machen, so ist konstatierbar: Der österreichische Sozialstaat ist ein zentraler und unverzichtbarer Faktor in unserer Gesellschaft. Jenes Ausmaß von Teilhabechancen, das heute Erwerbstätigen und ihren Familien, aber auch Bedürftigen zukommt, wäre weder allein durch den Markt, geschweige denn allein durch familiäre Unterstützung erreichbar. Der Sozialstaat fiel nicht vom Himmel. Er ist seit seinen Anfängen Ergebnis politischer und gesellschaftlicher Auseinandersetzungen und ist heute notwendiger denn je.

Im Vortrag wird die Entwicklung des österreichischen Sozialstaates in der Ersten und Zweiten Republik skizziert, die von Schüben, Brüchen und Rückschlägen gekennzeichnet ist.

Emmerich Tálos, Univ.-Prof., Dr. geboren 1944 in St.Margarethen, Bgld. Studium der Kath.Theologie und der Geschichte in Wien und Tübingen sowie (postgraduate) der Politikwissenschaft am Institut für Höhere Studien/Wien. Ab 1983 Professor für Politikwissenschaft an der Universität Wien. Lehrbeauftragter an der Wirtschaftsuniversität Wien sowie der Donau-Universität Krems. Formell im Ruhestand seit 2009.

Zahlreiche Buch- und Zeitschriftenveröffentlichungen zu Sozialstaat Österreich, Wohlfahrtstaatsvergleich, Sozialpartnerschaft und Faschismus.

Der Verein allerArt fördert die politische Bildung von jungen Menschen. Für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrlinge ist der Eintritt frei.

DiskursDirekt ist eine Kooperation mit der Volkshochschule Bludenz und dieser Vortrag wird zudem von der Arbeiterkammer Vorarlberg gesponsort.


Remise Bludenz
Am Raiffeisenplatz 1
A-6700 Bludenz
T: 0043 (0) 5552 33407
E: remise@bludenz.at
W: http://www.remise-bludenz.at


Öffnungszeiten

Mi/Fr/Sa/So/Fe 15 – 18 Uhr

Donnerstag 16 - 20 Uhr

 

Remise Bludenz
Am Raiffeisenplatz 1
A-6700 Bludenz
T: 0043 (0) 5552 33407
E: remise@bludenz.at
W: http://www.remise-bludenz.at


Öffnungszeiten

Mi/Fr/Sa/So/Fe 15 – 18 Uhr

Donnerstag 16 - 20 Uhr

 

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.