Bregenz: Ed Atkins an den KUB Billboards

10.01.2019

Die Billboards an der Bregenzer Seestraße, der meist frequentierten Straße der Stadt, sind fester Bestandteil im Programm des Kunsthaus Bregenz. 2019 finden sie zu ihrer ursprünglichen Form zurück und erweitern jeweils die Ausstellung im Kunsthaus Bregenz in den öffentlichen Raum.


Auf den sechs KUB Billboards präsentiert Ed Atkins eine Auswahl zentraler Motive aus seinen computeranimierten Videos. Aufgespannt wie Gemälde oder abgezogene Häute bilden die riesigen Bilddateien verschiedene Oberflächen: ein am Computer generiertes Gehirn, den Stiefel eines Landarbeiters, ein verschmutztes Hemd, ein abgetrenntes Ohr, einen gebratener Truthahn und das blutige Innere eines Auges. Die Bilder dekonstruieren die den Videoarbeiten Atkins’ innewohnende Irrealität, indem sie die fremdartige Beschaffenheit seiner 3D-generierten Welten als wissenschaftlich-malerische Objekte zur Disposition stellen.

Die Figuren in Atkins’ Videoarbeiten erzählen Angst einflößende, prophetische Geschichten, die nicht nur von unserer Gegenwart handeln, sie lassen vielmehr die Zukunft im Kunsthaus Bregenz stattfinden — jetzt, in diesem Moment.


Ed Atkins - Outsides
08. Januar bis 31. März 2019

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.