Die 25 besten Bauten in\aus Deutschland

09.01.2019

26.01.2019 bis 22.04.2019  Deutsches Architekturmuseum

Die Ausstellung zum DAM Preis 2019 zeigt aktuelle Architektur aus Deutschland und bemerkenswerte Projekte deutscher Architekturbüros in anderen Ländern. Eine Jury hat aus einer Longlist von 100 zwischen Herbst 2016 und Frühjahr 2018 fertiggestellten Gebäuden die 22 vorgestellten Bauensembles in Deutschland und drei Beispiele im Ausland ausgewählt. Zu entdecken gibt es die Vielfalt der Gegenwartsarchitektur in Deutschland: Es finden sich Bauten im ländlichen Raum ebenso wie in Kleinstädten und urbanen Ballungsräumen.


Beispiele für den Geschosswohnungsbau werden vorgestellt, neue Bibliotheken als nichtkommerzielle innerstädtische Zentren, ein Museum und ein Opernhaus – aber auch technische Gebäude wie eine Streusalzlagerhalle. Prägnante Solitäre sind in der Auswahl, vor allem aber eine ganze Reihe an beeindrucken den Beispielen, wie eine konzeptionell durchdachte Sanierung und ein Weiterbauen am Bestand aussehen kann. Ebenso auffällig ist die hybride Konzeption etlicher Bauten, die von vorneherein dafür entwickelt wurden, mehrere Funktionen zu erfüllen.

Die Jury hat vier der Bauten zu Finalisten für den DAM Preis 2019 nominiert, auf einer Juryfahrt begutachtet und schließlich das Gewinnerprojekt benannt. Dieses wird mit der Preisverleihung bekannt gegeben und steht im Zentrum der Ausstellung. 2019 wird der Preis vom Deutschen Architekturmuseum (DAM ) bereits zum dritten Mal vergeben. Parallel zur Ausstellungseröffnung erscheint das Deutsche Architektur Jahrbuch 2019 bei DOM publishers / Berlin. In eigens entstandenen Beiträgen renommierter Autorinnen und Autoren werden Preisträgerprojekt, Finalisten und Gebäude der Shortlist sowie die Bauten im Ausland eingehend besprochen. Zwei Essays zur neuen Altstadt in Frankfurt sowie zur neuen Generation von Hochhäusern in Singapur ergänzen die Darstellungen.


DAM Preis 2019 – Die 25 besten Bauten in\aus Deutschland
26. Januar bis 22. April 2019
Preisverleihung und Ausstellungseröffnung: Fr 25. Januar 2019, 19 Uhr

Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
D-60596 Frankfurt am Main
T: 0049 (0)69 212-38844
F: 0049 (0)69 212-37721
E: info.dam@stadt-frankfurt.de
W: http://www.dam-online.de


Öffnungszeiten

Di, Do bis So 11 - 18 Uhr
Mittwoch 11 - 20 Uhr
Montag geschlossen

 


  • Auer Weber mit Christophe Gulizzi: Handballarena 'Arena du Pays d’Aix', Aix-en-Provence (Frankreich); Foto: Aldo Amoretti
  • Richter Musikowski: Futurium, Berlin; Foto: Schnepp Renou
  • HG Merz und ADB Ewerien und Obermann: Sanierung Umlauftank 2 (Ludwig Leo), Berlin; Foto: Marcus Ebener
  • Harris + Kurrle: Stadtbibliothek, Rottenburg; Foto: Roland Halbe
Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
D-60596 Frankfurt am Main
T: 0049 (0)69 212-38844
F: 0049 (0)69 212-37721
E: info.dam@stadt-frankfurt.de
W: http://www.dam-online.de


Öffnungszeiten

Di, Do bis So 11 - 18 Uhr
Mittwoch 11 - 20 Uhr
Montag geschlossen

 


artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.