Remise Bludenz: 3. Vorarlberger Zeitgeschichte Tag - NS-Zeit und Erinnerungskultur

08.11.2018

Aktuelle Forschungsarbeiten

Freitag, 9. November um 15:00 Uhr

Wie in den vergangenen beiden Zeitgeschichtetagen werden aktuelle Forschungsarbeiten aus und über Vorarlberg präsentiert. Darüber hinaus bildet die zukünftige Interpretation des Kriegerdenkmals Bludenz ein zentrales Thema der Veranstaltung. Auch die im vergangenen Jahr von Schülern des Bundesgymnasiums Bludenz erarbeitete Ausstellung wird zu diesem Anlass präsentiert.
Programm:

Werner Bundschuh: Zum Stand der zeitgeschichtlichen Forschung in Vorarlberg

Severin Holzkecht: Roma und Sinti in Vorarlberg in der Zwischenkriegszeit

Niko Hofinger: My Fight for Survival. Das abenteuerliche Versteck des polnischen Juden Joseph Wisnicki als christlicher Gärtner in Bludenz.

Christof Thöny: Das Bludenzer Kriegerdenkmal – ein Lern-und Gedenkort für das 21. Jahrhundert?


Remise Bludenz
Am Raiffeisenplatz 1
A-6700 Bludenz
T: 0043 (0) 5552 33407
E: remise@bludenz.at
W: http://www.remise-bludenz.at


Öffnungszeiten

Mi/Fr/Sa/So/Fe 15 – 18 Uhr

Donnerstag 16 - 20 Uhr

 

Remise Bludenz
Am Raiffeisenplatz 1
A-6700 Bludenz
T: 0043 (0) 5552 33407
E: remise@bludenz.at
W: http://www.remise-bludenz.at


Öffnungszeiten

Mi/Fr/Sa/So/Fe 15 – 18 Uhr

Donnerstag 16 - 20 Uhr

 

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.