Spielboden Dornbirn: Ich, Claude Monet

04.11.2018

Von Caravaggio bis Monet – Filme über Maler

Mittwoch, 7. November 2018 um 19:30 Uhr

In zwei Spielfilmen und zwei Dokumentarfilmen werden teils faktenreich, teils künstlerisch frei und provozierend Einblicke in Persönlichkeit und Schaffen der vier herausragenden Künstler Caravaggio, Caspar David Friedrich, William Turner und Claude Monet geboten und ein Bogen von der Renaissance bis zur Moderne geschlagen.

Dokumentation aus der britischen Künstlerfilm-Reihe «Exhibition on Screen», die fakten- und kenntnisreich den französischen Maler Claude Monet (1840 -1926) porträtiert. Auf der Grundlage von mehr als 2.500 Briefen, in denen Monet viel von sich selbst preisgab, entwickelt sich die Lebensgeschichte des Impressionisten im Spannungsfeld zwischen seinen farbintensiven Gemälden und seiner von Depression, Einsamkeit und Selbstmordgedanken geprägten Persönlichkeit. (Filmdienst)

«Gedreht an verschiedenen europäischen Entstehungsorten seiner Kunst ist ‚I, Claude Monet‘ ein filmischer Tauchgang in einige der meistgeliebten und unverwechselbarsten Szenerien der abendländischen Kunst.» (moviemento.at)

Großbritannien 2017, 85 min
mehrsprachige Originalfassung mit deutschen UT
Regie: Phil Grabsky
Dokumentarfilm


artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.