Kunstmuseum Liechtenstein: Wohnungsausstellungen, Küchengespräche und Reisen aus der Stadt

01.10.2018

Vortrag

Yuri Albert im Kontext der inoffiziellen Moskauer Kunst
von Sandra Frimmel

Donerstag, 4. Oktober 2018 um 18.00 Uhr

Yuri Alberts Schaffen hat seinen Ursprung im Kontext der Moskauer konzeptualistischen Schule der 1970er- und 1980er-Jahre. In dieser Zeit waren die sogenannten inoffiziellen Künstler aus der Infrastruktur von Museen und Galerien, aber auch aus den Diskursen von Kunstwissenschaft und -kritik ausgeschlossen. Sie mussten selbst die Aufgabe der Präsentation, Kommentierung und theoretischen Reflexion ihrer Tätigkeit übernehmen. Doch was bedeutet es für Künstler, jederzeit Repressionsmechanismen ausgesetzt zu sein? Welche spezifischen Kunstformen sind vor diesem Hintergrund entstanden, welche Ausstellungsformen wählten die Künstler und woher bezogen sie ihre Informationen? Waren die Grenzen zwischen dem offiziellen und dem inoffiziellen sowjetischen Kunstbetrieb möglicherweise gar nicht so undurchlässig, wie man meinen könnte?

Sandra Frimmel ist wissenschaftliche Koordinatorin am Zentrum Künste und Kulturtheorie (ZKK) der Universität Zürich und Mitarbeiterin im ERC-Projekt Performance-Art in Osteuropa (1950–1990): Geschichte und Theorie (Universität Zürich).

In Kooperation mit der Liechtensteinischen Kunstgesellschaft.


Kunstmuseum Liechtenstein
Städtle 32
FL-9490 Vaduz
T: 00423 23503-00
F: 00423 23503-29
E: mail@kunstmuseum.li
W: http://www.kunstmuseum.li


Öffnungszeiten

Di bis So 10 - 17 Uhr
Donnerstag 10 - 20 Uhr
Montag geschlossen

 

Kunstmuseum Liechtenstein
Städtle 32
FL-9490 Vaduz
T: 00423 23503-00
F: 00423 23503-29
E: mail@kunstmuseum.li
W: http://www.kunstmuseum.li


Öffnungszeiten

Di bis So 10 - 17 Uhr
Donnerstag 10 - 20 Uhr
Montag geschlossen

 

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.