Hohenems: Sommerkonzert der Wiener Kammermusiker

24.07.2018

Am Freitag, dem 27. Juli 2018, um 19 Uhr bieten Maren Galler (Schauspiel), Matthias Honeck (Violine) sowie Mitglieder der Wiener Symphoniker «Die Geschichte vom Soldaten» nach Igor Strawinsky im Rittersaal des Palastes dar.

«Die Geschichte vom Soldaten» erzählt von den Entscheidungen eines Mannes, dem allerlei Versuchungen begegnen. Ein strammer Jüngling marschiert mit seiner Geige in den Heimaturlaub und wird dabei durch den Teufel höchst persönlich begleitet. In verkleideter Gestalt bietet der Teufel dem Soldaten einen beinahe unwiderstehlichen Tausch für seine Geige an. Welcherlei Dingen der Soldat nicht zu widerstehen vermag, wird sich im Laufe seiner Geschichte noch grundlegend ändern. Genießen Sie diesen Sommerabend im stilvollen Ambiente des Palastes Hohenems.

Mitwirkende sind weiters Ivo Iordanov (Kontrabass), Gerald Pachinger (Klarinette), Richard Galler (Fagott), Rainer Küblböck (Trompete), Wolfgang Pfistermüller (Posaune) und Dieter Sailer (Schlagzeug)


weiterführende Links:

https://www.hohenems.at

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.