Mirjam Zadoff neue Direktorin des NS-Dokumentationszentrums München

06.05.2018

Die Historikerin Mirjam Zadoff ist die neue Leiterin des NS-Dokumentationszentrums München. Ihre Aufgaben als Direktorin umfassen neben der Programmverantwortung für den Ausstellungs-, Veranstaltungs- und Bildungsbereich auch die Vernetzung und Reprä­sentation sowie die strategische, inhaltliche und organisatori­sche Weiterentwicklung des Lern- und Erinnerungsorts.


Mirjam Zadoff war zuvor als Professorin für Geschichte an der Indiana University in Bloomington (USA) tätig, wo sie den Alvin H. Rosenfeld Lehrstuhl für Jüdische Studien innehatte. Die Innsbruckerin wurde 2006 «summa cum laude» an der Ludwig-Maximilians-Universität in München promoviert und hat sich dort 2013 habilitiert.

Die 44-jährige Zadoff blickt auf eine umfangreiche wissenschaftliche und publizis­tische Tätigkeit zurück. Vorwiegend hat sie sich in Forschung und Lehre mit jüdischer Geschichte und Kultur sowie Holocauststudien be­schäftigt. Bei der Initiierung, Koordinierung und Leitung aufwendiger Projekte im Forschungs- und Bildungsbereich hat sie Management- und Führungserfahrung erworben. Von ihr geleitete Tagungen und Diskussio­nen fanden große Beachtung, auch über den universitären Bereich hinaus. Für ihre Leistungen wurde Mirjam Zadoff mehrfach ausge­zeichnet, unter anderem für innovative Fortbildungskonzepte, die sich gleichermaßen an Studierende, Forschende und Lehrkräfte richteten.

In der Bildungsarbeit sieht sie ihren Auftrag seit vielen Jahren nicht nur in der Wissenschaft, sondern auch in der Vermittlung an eine breite Öffentlichkeit. Ihre fachlichen Schwerpunktthemen sind der Holocaust, Rassismus, Antisemitismus, Flucht und Migration. Mirjam Zadoff ist die Nachfolgerin des Gründungsdirektors Winfried Nerdinger, der das Haus von Oktober 2012 und bis April 2018 geleitet hat.

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.