Feldkirch 800: "Auf Tuchfühlung mit Feldkirch"

01.05.2018

Im Rahmen eines Kulturvermittlungsprojektes, das im Rahmen einer Kooperation vom Theater am Saumarkt, dem Institut Architektur und Raumentwicklung der Universität Liechtenstein, dem Gymnasium Schillerstraße und der Waldorfschule Schaan auf die Beine gestellt wurde, kommt es am 2. Mai von 18.30 bis 21.00 Uhr anlässlich des 800. Geburtstages der Stadt Felkirch in der Altstadt zu einer Reihe performanter Aktionen.


Die für die Architekturvermittlung an der Universität Liechtenstein zuständigen Expertinnen Celina Martinez-Cañavate und Cornelia Faisst haben für SchülerInnen des Gymnasium Schillerstrasse und SchülerInnen der Waldorfschule Schaan im Frühjahr 2017 eine spannende Einführung in die Architektur- und Stadtgeschichte gestaltet. Im zweiten Teil des Projektes wurden die unterschiedlichen Nutzungen der Stadt am Beispiel der Stadt Feldkirch erarbeitet, anschließend einzelne Stadtteile und Plätze näher analysiert und gemeinsam diskutiert. Abschließend erarbeiteten die SchülerInnen Vorschläge für Platzgestaltungen konkreter Feldkircher Orte.

Im Schuljahr 2017/18  wurde an der Umsetzung künstlerischer-kreativer Nutzungen gearbeitet: Die Feldkircher Innenstadt soll Anfang Mai mittels künstlerischer Aktivitäten im öffentlichen Raum in Form von Performances und kleinen Theaterstücken erobert werden.

Aufführungstermin: Mi., 2. Mai, 18.30 bis 21.00 Uhr, Feldkircher Innenstadt

  • Die Schüler des Gymnasiums Schillerstrasse (Klasse Rainer Schneider) verteilen im Rahmen der Veranstaltung an die 800 Flyer mit per Linolschnitt aufgedruckten humanistischen Sätze berühmter Leute (Fotos: zVg)

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.