Das Minetti Quartett bei der Schubertiade Hohenems

27.04.2018

«Das Minetti Quartett ist eine musikalische Sensation aus Österreich» schrieb der Berliner Tagesspiegel schon 2009. Seither präsentierte sich das Ensemble u.a. als «ECHO Rising Star» auf den Bühnen der bedeutendsten europäischen Konzerthäuser und unternahm weltweite Tourneen.


Heute interpretiert das Minetti Quartett in Hohenems u.a. Schuberts populäres Streichquartett in d-Moll («Der Tod und das Mädchen») und Mozarts Klarinettenquintett in A-Dur. Dem jungen Ensemble zur Seite steht die berühmte israelische Klarinettistin Sharon Kam, die sich, genau wie das Minetti Quartett, längst in die Herzen des Schubertiade-Publikums gespielt hat.


Dienstag, 1. Mai 2018 16.00 Uhr
Markus-Sittikus-Saal, Hohenems

weiterführende Links:

Schubertiade Hohenems

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.