Sonderausstellung "Zwölf aus Dreiundachtzig" im Stadtmuseum Dornbirn

12.02.2018

Eine ganz besondere Sammlung an Werken erwartet die Besucherinnen und Besucher im Rahmen der neuen Sonderausstellung im Stadtmuseum. Die sogenannte Shortlist (engere Auswahl) des Sparkassen-Kunstprojektes «Jubiläumsfonds Zwölf aus Dreiundachtzig» zeigt die von den zwölf Künstlerinnen und Künstlern Thomas Bohle, Marbod Fritsch, Egmont Hartwig, Christian Helbock, Thomas Hoor, Christine Katscher, Claudia Larcher, Christoph Luger, Sabine Marte, Norbert Pümpel, Liddy Scheffknecht und Bianca Tschaikner eingereichten Werke.


Bei der Eröffnung begrüßt Museumsleiterin Petra Zudrell die Gäste und anschließend spricht Harald Giesinger zum Jubiläumsfonds.

Zwölf aus Dreiundachtzig
17. Februar bis 1. April 2018
Eröffnung: Fr 16. Februar 18, 18:00 Uhr

Neben der Ausstellung im Stadtmuseum wird ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Führungen und Atelierbesuchen geboten.

Stadtmuseum Dornbirn
Marktplatz 11
A-6850 Dornbirn
T: 0043 (0)5572 33077
F: 0043 (0)5572 33077 4918
E: stadtmuseum@dornbirn.at
W: http://www.stadtmuseum.dornbirn.at


Öffnungszeiten

Di bis So 10 - 12, 14 - 17 Uhr

 

Stadtmuseum Dornbirn
Marktplatz 11
A-6850 Dornbirn
T: 0043 (0)5572 33077
F: 0043 (0)5572 33077 4918
E: stadtmuseum@dornbirn.at
W: http://www.stadtmuseum.dornbirn.at


Öffnungszeiten

Di bis So 10 - 12, 14 - 17 Uhr

 

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.