Kammermusik-Konzert im Pfarrzentrum Höchst

10.02.2018

Die Montforter Zwischentöne gaben den Anlass, aus drei Ensembles, nämlich dem Girardi Quartett, dem Raetia Quartett und dem Ensemble Plus, eine neue Kammermusikformation zu bilden. Für das verschmolzene Sextett liegt folgender Name auf der Hand: GiRardi Plus.


Auf dem Programm des Abends findet sich Arnold Schönbergs einsätziges Werk für Streichsextett «Verklärte Nacht op. 4» dem ein gleichnamiges Gedicht von Richard Dehmel zugrunde liegt und Johannes Brahms hochromantisches Sextett op. 36 in G-Dur.

Ausführende:
Michaela Girardi, Violine 1
Susanne Mattle, Violine 2
Andreas Ticozzi, Viola 1
Monika Bazgier, Viola 2
Detlef Mielke, Violoncello 1
Julia Ammerer, Violoncello 2

Kammermusik-Konzert «GiRardi Plus»
Pfarrzentrum Höchst 16. Februar 2018, 20:00 Uhr

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.