Ausstellung "Konstellation 9. Alles fliesst" in der Kartause Ittingen

23.01.2018

Die Ausstellung «Konstellation 9. Alles fliesst» thematisiert das Phänomen des Wassers. Vom der fein zerstäubenden Gischt des Wasserfalls bis zur Inszenierung des einzelnen fallenden Tropfens fokussiert die Sammlungspräsentation auf das ebenso alltägliche wie besondere Element. Die Ausstellung ist Teil eines Themenschwerpunkts der Kartause Ittingen in den kommenden zwei Jahren.


Die Darstellung des Wassers stellte für die Künstlerinnen und Künstler seit jeher eine besondere Herausforderung dar. Wie konnten das perlende Fliessen des bewegten Elements oder die leichte Flüchtigkeit des Dunstes überzeugend ins Bild gebannt werden? Wie gelang es, das Spiel des Lichts auf der Oberfläche des Sees oder das bewegte Fliessen eines Bachs im Bild oder gar das lebendige Spiel der Wolken überzeugend zu einzufangen? In der Ausstellung «Konstellation 9. Alles fliesst» wird anhand oft überraschender Beispiele offengelegt, wie sich die Ausdrucksmittel der Kunst im Lauf der Zeit entwickelten und wie sich dadurch die Aufmerksamkeit der Künstlerinnen und Künstler verschoben haben.

Die Ausstellung spannt ein weites Feld auf. Eines der ältesten Bilder der Sammlung, ein tosender Rheinfall von Johann Heinrich Wüest, gemalt an der Wende zum 19. Jahrhundert, definiert den Ausgangspunkt der Auseinandersetzung mit dem Wassermotiv in der traditionellen Landschaftsmalerei, während eine Tropfeninstallation von Roman Signer oder das analytische Notebook on Water von Joseph Kosuth das Phänomen mit den Mitteln der zeitgenössischen Kunst thematisieren. Lisa Schiess untersucht mit ihren Pinselmalereien das Fliessen der Farbe auf der Fläche, Doris Naef holt das Schimmern einer Teichoberfläche mit einer Kombination von Fotografie und Druck in den Museumsraum. Daneben spüren Dieter Berke, Simone Kappeler, Willi Oertig und andere mit unterschiedlichen Mitteln der Präsenz von Wasser in Bildern nach.


Konstellation 9. Alles fliesst
19. Januar 2018 bis 12. August 2018

Kunstmuseum des Kantons Thurgau
Kartause Ittingen
CH-8532 Warth
T: 0041 (0)52 748 41 20
E: kunstmuseum@tg.ch
W: http://www.kunstmuseum.tg.ch


Öffnungszeiten

1. Mai bis 30. September:
täglich 11 - 18 Uhr

1. Oktober bis 30. April:
Mo bis Fr 14 - 17 Uhr
Sa/So/Fe 11 - 17 Uhr

 

Kunstmuseum des Kantons Thurgau
Kartause Ittingen
CH-8532 Warth
T: 0041 (0)52 748 41 20
E: kunstmuseum@tg.ch
W: http://www.kunstmuseum.tg.ch


Öffnungszeiten

1. Mai bis 30. September:
täglich 11 - 18 Uhr

1. Oktober bis 30. April:
Mo bis Fr 14 - 17 Uhr
Sa/So/Fe 11 - 17 Uhr

 

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.