Buchpräsentation "Falknis. Eine Mordgeschichte" von Jens Dittmar im Kunstmuseum Liechtenstein

10.01.2018

Am kommenden Donnerstag, den 11. Januar, um 18 Uhr hat Jens Dittmar «Carte Blanche» im Kunstmuseum Liechtenstein. Der Schriftsteller stellt sein neues Buch «Falknis. Eine Mordgeschichte» vor, das im September 2017 erschienen ist.


Das Buch handelt von Hauke Frick, der antrat, die Welt von Plastikmüll zu befreien. In seinem Tagebuch schildert Haukes Halbbruder Linus sein Leben an der Seite des genialen Erfinders und Steuerflüchtlings und hofft so, dessen Geheimnis zu lüften. Denn Hauke, der Unternehmer aus Balzers, ist wie vom Erdboden verschluckt. Und mit ihm sein Nebenbuhler und Widersacher, der schändliche Heiratsschwindler und Klein-Ganove Hassan aus Marokko.

Im zweiten Teil meldet sich der mutmassliche Mörder selbst zu Wort, und der Leser ahnt allmählich, was Haukes Flüsterasphalt aus Plastikgranulat mit den streunenden Hunden von Bukarest und dem «Schimmelreiter» zu tun hat.

Jens Dittmar (* 1950) verbrachte Kindheit und Jugend in Balzers, Liechtenstein. Nach dem Studium in Zürich und Wien war er Bildnachrichtenredakteur, Lektor und Dramaturg. Er ist Herausgeber u.a. einer Anthologie über Lyrik aus Liechtenstein sowie einer Thomas Bernhard Werkgeschichte. Seit 2008 widmet er sich eigenen literarischen Projekten.

Jens Dittmar: Falknis. Eine Mordgeschichte.
161 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
Bucher-Verlag, Hohenems

Kunstmuseum Liechtenstein
Städtle 32
FL-9490 Vaduz
T: 00423 23503-00
F: 00423 23503-29
E: mail@kunstmuseum.li
W: http://www.kunstmuseum.li


Öffnungszeiten

Di bis So 10 - 17 Uhr
Donnerstag 10 - 20 Uhr
Montag geschlossen

 

Kunstmuseum Liechtenstein
Städtle 32
FL-9490 Vaduz
T: 00423 23503-00
F: 00423 23503-29
E: mail@kunstmuseum.li
W: http://www.kunstmuseum.li


Öffnungszeiten

Di bis So 10 - 17 Uhr
Donnerstag 10 - 20 Uhr
Montag geschlossen

 

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.