3. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart

05.12.2017

Im 3. Sinfoniekonzert dieser Spielzeit am Sonntag, 10. Dezember, um 11 Uhr und am Montag, 11. Dezember 2017, um 19:30 Uhr im Beethovensaal der Liederhalle präsentieren die Musiker des Staatsorchesters Stuttgart unter der Leitung von Generalmusikdirektor Sylvain Cambreling Werke von Friedrich Wilhelm Kücken, Toshio Hosokawa, Charles Ives und Antonín Dvořák.


In diesem von freiheitlichem Flair durchpulsten und drei musikalische Kontinente erschließenden Programm erinnert Generalmusikdirektor Sylvain Cambreling an ein Werk eines seiner Vorgänger im Amt – die romantische Konzertouvertüre Waldleben von Friedrich Wilhelm Kücken, der von 1856 bis 1861 Kapellmeister der Württembergischen Hofkapelle war. Vor dem amerikanischen Finale mit Charles Ives' «The Unanswered Question» und Antonín Dvořáks 9. Sinfonie («Aus der Neuen Welt») rückt mit dem Klavierkonzert «Lotus under the Moonlight» von Toshio Hosokawa das Werk eines Komponisten in den Fokus, dessen Oper «Erdbeben.Träume.» am Ende der Spielzeit an der Oper Stuttgart zur Uraufführung kommen wird. Das Klavierkonzert interpretiert mit Nicolas Hodges ein international gefragter Solist, dem bereits Komponisten wie Georges Aperghis, Harrison Birtwistle, Elliott Carter, James Clarke, Hugues Dufourt, Pascal Dusapin, Beat Furrer, Wolfgang Rihm, Rebecca Saunders und Salvatore Sciarrino Werke gewidmet haben.

Programm
Friedrich Wilhelm Kücken: Waldleben. Konzertouvertüre op. 79
Toshio Hosokawa: Lotus under the Moonlight. Hommage à Mozart für Klavier und Orchester
Charles Ives: The Unanswered Question für Kammerorchester
Antonín Dvořák: Sinfonie Nr. 9 e-Moll Op. 95 («Aus der Neuen Welt»)

Einführung mit Rafael Rennicke, Dramaturg der Oper Stuttgart, jeweils 45 Minuten vor Konzertbeginn im Silchersaal der Liederhalle.

weiterführende Links:

Liederhalle Stuttgart

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.