Compagnie Hervé Koubi im Rahmen von «Welt in Chur»

29.10.2017

Am Samstag, 4. November gastiert die Compagnie Hervé Koubi aus Frankreich im Rahmen von »Welt in Chur« im Theater Chur. Den Titel »Ce que le jour doit à la nuit« hat der Choreograf Hervé Koubi dem Roman von Yasmina Khadra entliehen, der ihn auch mit seiner eigenen Biografie auseinandersetzen liess. Hervé Koubi erfuhr mit 25 Jahren, dass die Wurzeln seiner Eltern und somit seine eigenen in Algerien liegen. So ist er als Erwachsener, als Künstler und als Franzose in ein für ihn noch unbekanntes Land gereist, um mehr über seine Familiengeschichte und seine eigene Identität zu erfahren.


Hervé Koubi castet 2010 in Algier die jungen Tänzer – Streetdancer und Hip-Hopper aus Algerien sowie Burkina Faso, von denen zuvor noch keiner auf einer Bühne gestanden hat – und erarbeitet mit ihnen in einem mehrjährigen Projekt ein Tanztheater, das mit riesigem Erfolg durch die Welt tourt. Streetdance, Hip Hop und Sufi, der Tanz der Derwische, bilden das Fundament für eine Choreografie, die zwischen aufregender Virtuosität und spiritueller Sammlung oszilliert. Sound, Licht, Stoffe und die athletische Akrobatik von 14 Tänzern zaubern eine ästhetische Erfahrung, in der die Seele Nordafrikas glüht.

Theater Chur
Zeughausstrasse 6
CH-7000 Chur
T: 0041 (0)81 252 25 03
F: 0041 (0)81 252 76 86
E: info@theaterchur.ch
W: http://www.theaterchur.ch

 

Theater Chur
Zeughausstrasse 6
CH-7000 Chur
T: 0041 (0)81 252 25 03
F: 0041 (0)81 252 76 86
E: info@theaterchur.ch
W: http://www.theaterchur.ch

 

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.