Mummenschanz im Friedrichshafener Graf-Zeppelin-Haus

09.10.2017

Seit über vier Jahrzehnten begeistert Mummenschanz mit seiner wortlosen, aber äußerst poetischen Kunst das Publikum auf der ganzen Welt. Rein visuell, ohne Musik und Bühnenbild, nur mit wenigen Requisiten, Masken und Körpern vor schwarzem Hintergrund hat sich Mummenschanz zum Inbegriff zeitgenössischen Maskentheaters entwickelt. Mummenschanz ist längst eine eigene Kunstform, deren wichtigste Zutaten das Überraschende, das Unerwartete, das Zauberhafte und das Neue sind.


Die einmalige Formation hat prägende Spuren im pantomimischen Figurentheater hinterlassen. In allen Kulturkreisen auf der ganzen Welt tauchen Menschen aller Altersgruppen in ihre kreative Welt ein, die in farbigen, futuristischen, immer faszinierenden Formen und Figuren dargestellt wird.

Die letzte Produktion der preisgekrönten Künstler - «you & me» - lässt der eigenen Fantasie viel Raum. Entwickelt hat dieses berührende und amüsierende Programm Floriana Frassetto, Mitgründerin von Mummenschanz, das sie gemeinsam mit Andres Bossard und Bernie Schürch 1972 gründete. Und auch in «you & me» überzeugt die Pantomimentruppe mit ihrer leidenschaftlichen Spielfreude und ihrer wunderbaren Leichtigkeit.

Samstag, 14. Oktober 2017, 19:30 Uhr

weiterführende Links:

Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.