Das Schumann Quartett bei der Schubertiade Hohenems

03.10.2017

Das deutsche Schumann Quartett wird in der Fachpresse als eines der aufregendsten jungen Streichquartette beschrieben. Das aus den Brüdern Erik, Ken und Mark Schumann sowie der Bratschistin Liisa Randalu bestehende Ensemble präsentiert sich mit Schuberts bekanntem Streichquartett in a-Moll («Rosamunde»). Nach der Pause steht Max Regers Klarinettenquintett mit der weltweit gefeierten Klarinettistin Sabine Meyer auf dem Programm.


Samstag, 7. Oktober 2017, 16 Uhr
Markus-Sittikus-Saal

weiterführende Links:

Schubertiade Hohenems

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.