Das Dotschy Reinhardt Quintett im Bregenzer Vorarlberg Museum

02.10.2017

Dotschy Reinhardt stammt aus der weitverzweigten Familie des legendären Jazzgitarristen Django Reinhardt. Aufgewachsen nahe Ravensburg war Jazz bei ihr zuhause allgegenwärtig. Sie entwickelt das musikalische Erbe ihrer Familie weiter in Richtung Modern Jazz und Bossa Nova und singt in Romanes. Reinhardt will ihre eigene musikalische Identität leben und zeigen, was es im 21. Jahrhundert heißen kann, eine Sinteza, eine Künstlerin der Sinti zu sein.


Neben ihrer Gesangskarriere hat Dotschy Reinhardt auch durch Bücher auf sich aufmerksam gemacht. Sie schrieb unter anderem über ihre Familie und erzählt davon auch in der Ausstellung «Romane Thana. Orte der Sinti und Roma». Heuer erscheint die vierte CD der in Berlin lebenden Musikerin, die sie in großer Besetzung auf einer Tour präsentiert.

Matt Paul (Keyboard), Nir Sabag (Drums), Roberto Badoglio (E-Bass), Tal Yadin (Gitarre), Dotschy Reinhardt (Vocal)

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 20.00 Uhr
Jazz im Museum - Dotschy Reinhardt Quintett

Vorarlberg Museum
Kornmarktplatz 1
A-6900 Bregenz
T: 0043 (0)5574 46050
F: info@vorarlbergmuseum.at
W: http://www.vorarlbergmuseum.at


Öffnungszeiten

Di bis So 10 - 18 Uhr
Donnerstag 10 - 21 Uhr

 

Vorarlberg Museum
Kornmarktplatz 1
A-6900 Bregenz
T: 0043 (0)5574 46050
F: info@vorarlbergmuseum.at
W: http://www.vorarlbergmuseum.at


Öffnungszeiten

Di bis So 10 - 18 Uhr
Donnerstag 10 - 21 Uhr

 

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.