"Die Ermordung Bruno Kreiskys" im Bregenzer Theater Kosmos

26.09.2017

Am Donnerstag, 5. Oktober 2017, geht ab 20 Uhr im Bregenzer Theater Kosmos die Uraufführung von «Die Ermordung Bruno Kreiskys» über die Bühne. Das Werk von Wolfgang Mörth dreht sich um eine junge Politologie-Studentin, die an einer Bachelor-Arbeit über Bruno Kreisky schreibt, und um zwei Männer, Ende Fünfzig und beste Freunde.


Der eine ist Lehrer mit einer Vergangenheit als erfolgloser Schispringer, der andere Psychoanalytiker in einer aktuellen Krise. Beim Versuch einer therapeutischen Lösung des Problems, versinken Patient und Psychologe tief in den Mythen der 70er-Jahre und der Ära Kreisky, und geraten dabei in eine absurd komische Rivalität um die Gunst der jungen Studentin.

Weitere Vorstellungen:
7., 12., 13., 14., 19., 20., 21., 25., 26.,
27. und 28. Oktober 2017, jeweils 20 Uhr

Theater Kosmos
Mariahilfstrasse 29
A-6900 Bregenz
T: 0043 (0)5574 44034
F: 0043 (0)5574 44034-1
E: office@theaterkosmos.at
W: http://www.theaterkosmos.at

 

Theater Kosmos
Mariahilfstrasse 29
A-6900 Bregenz
T: 0043 (0)5574 44034
F: 0043 (0)5574 44034-1
E: office@theaterkosmos.at
W: http://www.theaterkosmos.at

 

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.