Ernst Konarek mit "Der Herr Karl" zu Gast im Bregenzer Theater Kosmos

12.09.2017

Einen beeindruckenden Theaterabend verspricht das Gastspiel mit dem bekannten Wiener Schauspieler Ernst Konarek – (Kottan ermittelt, Tatort…), der am Samstag, 16. September 2017, ab 20 Uhr mit seinem Soloabend «Der Herr Karl» zu Gast im Theater Kosmos ist.


«Der Herr Karl» erzählt seine Lebensgeschichte, während er bei der Arbeit im Lager eines Feinkostgeschäftes sitzt. Dabei entpuppt er sich zunehmend als opportunistischer Mitläufer aus dem kleinbürgerlichen Milieu, der sich im wechselhaften Gang der österreichischen Geschichte vom Ende des Ersten Weltkriegs bis zum Ende der Besatzungszeit in den 1950er Jahren durchs Leben manövriert hat.

Auf den ersten Blick lässt sich der Herr Karl als typischer Wiener, «katholisch» und «freiheitsliebend», als ewiger Raunzer charakterisieren. Doch nach und nach erkennt man den Opportunisten, der sich hinter dieser Fassade der Gemütlichkeit verbirgt. Der Egoismus zieht sich durch sein gesamtes Leben. Er sieht sich als «Mann von Welt», doch er entlarvt sich selbst immer wieder als skrupelloser Profiteur, Drückeberger und angepasster Mitläufer, der keine Gelegenheit auslässt, sich auf Kosten anderer Vorteile zu verschaffen.

Der «Herr Karl» ist der bisher einzige ehrliche Versuch einer österreichischen Vergangenheitsbewältigung. Das ist jetzt 56 Jahre her. «Ein ganzes Volk schreit: AU!» schrieb nach der Premiere 1961 eine Wiener Tageszeitung. Aber es wurde weitergelogen, verdrängt, Mozartkugelrausch, Heurigenromantik in Bundesplüschpräsidialkanzleien - und so feiert der «Herr Karl» noch immer fröhliche Urständ… Schaun Sie rein und lernen Sie's Gruseln vor den Abgründen im goldenen Wienerherz.

Ernst Konarek - als Absolvent des Max-Reinhardt-Seminars ist er auf zahlreichen Bühnen beheimatet. Filmische Berühmtheit erlangte er als Unterweltler Horak in der Kultserie «Kottan ermittelt». Für sein Stück über den Konflikt der Israelis in Gaza «Ich werde nicht hassen» erhielt er 2016 den Monika-Bleibtreu-Preis für das beste Drama.

Theater Kosmos
Mariahilfstrasse 29
A-6900 Bregenz
T: 0043 (0)5574 44034
F: 0043 (0)5574 44034-1
E: office@theaterkosmos.at
W: http://www.theaterkosmos.at

 

Theater Kosmos
Mariahilfstrasse 29
A-6900 Bregenz
T: 0043 (0)5574 44034
F: 0043 (0)5574 44034-1
E: office@theaterkosmos.at
W: http://www.theaterkosmos.at

 

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.