»The Situation« im Bregenzer Theater am Kornmarkt

22.07.2017

Wer auf Hebräisch oder Arabisch die politische Lage im Nahen Osten beschreiben will, spricht schlicht von «The Situation». In den vergangenen Jahren hat es viele Menschen mit «Situation»-Hintergrund nach Berlin verschlagen. Einst hielt der Konflikt ihre Leben auseinander, nun treffen sie in der deutschen Hauptstadt aufeinander.


Die Hausregisseurin am Berliner Maxim Gorki Theater, Yael Ronen, versetzt ihre Stückentwicklung in einen Neuköllner Deutschkurs. Die Kursteilnehmenden verbindet, dass sie in den letzten Jahren nach Berlin gekommen sind. Aus Syrien, wo seit 2011 Krieg herrscht. Aus Israel und Palästina, wo das politische sowie soziale Klima immer militanter wird. Kein Wunder also, dass im Kurs von Deutschlehrer Stefan die deutsche Grammatik das kleinste Problem ist. Yael Ronen und die Schauspielerinnen und Schauspieler, die aus Syrien, Palästina und Israel nach Berlin gekommen sind, setzen sich mit den paradoxen Wiederbegegnungen ihrer «Nachbarn» sowie mit den Geistern ihrer Vergangenheit auseinander.

The Situation wurde zum Theatertreffen 2016 eingeladen und bei der Kritikerumfrage in «Theater heute» zum «Stück des Jahres» gewählt.

Ein Gastspiel des Maxim Gorki Theater Berlin

The Situation (2015) von Yael Ronen & Ensemble
In englischer, deutscher, hebräischer und arabischer Sprache
und mit deutschen und englischen Übertiteln
Premiere: Mi 26. Juli 2017 - 19.30 Uhr

Weitere Vorstellungen:
Do 27. Juli 2017 - 19.30 Uhr

Vorarlberger Landestheater
Seestraße 2
A-6900 Bregenz
T: 0043 (0)5574 42 8 70
F: 0043 (0)5574 48 3 66
E: info@landestheater.org
W: http://www.landestheater.org

 

Vorarlberger Landestheater
Seestraße 2
A-6900 Bregenz
T: 0043 (0)5574 42 8 70
F: 0043 (0)5574 48 3 66
E: info@landestheater.org
W: http://www.landestheater.org

 

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.