Hermann Nitsch-Ausstellung in St. Christoph am Arlberg

01.07.2017

Mit «Hermann Nitsch: Unter den Bergen» gibt die Kunsthalle Arlberg 1800, die höchste Ausstellungshalle der Alpen, vom 9. Juli 2017 bis 8. April 2018 einen umfassenden Einblick in das künstlerische Schaffen des vieldiskutierten österreichischen Malers und Aktionskünstlers Hermann Nitsch (*29. August 1938 in Wien). Die Ausstellung in der neuen, im letzten Jahr eröffneten Kunsthalle in St. Christoph am Arlberg, veranschaulicht auch das Zusammenspiel der verschiedenen künstlerischen Gattungen im OEuvre von Hermann Nitsch.


Hermann Nitsch: Unter den Bergen
Erste umfassende Werkschau von Hermann Nitsch
quer durch alle Schaffensperioden
9. Juli 2017 bis 8. April 2018
Eröffnung: 8. Juli 2017, 16 Uhr

weiterführende Links:

Kunsthalle Arlberg 1800

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.