Simon Kindle in der Bludenzer Galerie Allerart

18.06.2017

Vielleicht ist Ihnen Ende Mai eine kleine Gruppe Kunstschaffender aufgefallen, welche bei ausgewählten Denkmälern von Bludenz am Werk war. Unter der Leitung von Simon Kindle wurden charakteristische Stellen in Ton abgeformt und anschliessend bei der Remise in Gips gegossen. Diese Fragmente dienten als Ausgangsmaterial für die Ausstellung «follow-up». In dieser übernehmen sie eine tragende Funktion, mehr wird allerdings noch nicht verraten.


Simon Kindle - follow-up
23. Juni bis 5. August 2017
Eröffnung: 22. Juni 17, 20 Uhr

Galerie Allerart
Am Raiffeisenplatz 1
A-6700 Bludenz
T: 0043 (0)664 500 55 36
W: www.allerart-bludenz.at


Öffnungszeiten

Mi bis Sa, So u. Fe: 15 - 18 Uhr

 

Galerie Allerart
Am Raiffeisenplatz 1
A-6700 Bludenz
T: 0043 (0)664 500 55 36
W: www.allerart-bludenz.at


Öffnungszeiten

Mi bis Sa, So u. Fe: 15 - 18 Uhr

 

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.