Kunstmuseum Liechtenstein zeigt Arbeiten von Anne Marie Jehle

10.06.2017

Anlässlich des 80. Geburtstages der liechtensteinisch-vorarlbergischen Künstlerin Anne Marie Jehle (Feldkirch 1937–2000 Vaduz) am 15. Dezember zeigt das Kunstmuseum den Grossteil der sich in seiner Sammlung befindlichen Werke. Deren künstlerisches Werk entwickelte sich von den späten 1960er- bis in die 1980er-Jahre hinein in einer Zeit, in der Künstlerinnen noch selten, kaum beachtet und akzeptiert waren.


Jehle hat sich gerne der Möglichkeiten des Komisch-Satirischen bedient, so in den Wandensembles «perfect» und «erfolgreich» in Form rot gehäkelter Schriftzüge. «Ich bin daheim» zeigt dagegen ein verschriftlichtes Selbstbildnis im Schwarz der Leinwand in damals bereits veralteter Kurrentschrift. Diese drei Wandarbeiten erzählen von einer sarkastisch wie melancholischen Auseinandersetzung nicht nur mit Aspekten des Alltags und des Privaten, sondern zeigen, im Unterton, ebenso die Ambivalenz einer Existenz als Künstlerin.


Anne Marie Jehle
16. Juni bis 27. August 2017

Kunstmuseum Liechtenstein
Städtle 32
FL-9490 Vaduz
T: 00423 23503-00
F: 00423 23503-29
E: mail@kunstmuseum.li
W: http://www.kunstmuseum.li


Öffnungszeiten

Di bis So 10 - 17 Uhr
Donnerstag 10 - 20 Uhr
Montag geschlossen

 

Kunstmuseum Liechtenstein
Städtle 32
FL-9490 Vaduz
T: 00423 23503-00
F: 00423 23503-29
E: mail@kunstmuseum.li
W: http://www.kunstmuseum.li


Öffnungszeiten

Di bis So 10 - 17 Uhr
Donnerstag 10 - 20 Uhr
Montag geschlossen

 

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.