Bill Viola. Installationen

03.06.2017

02.06.2017 bis 10.09.2017  Deichtorhallen Hamburg

Mit zahlreichen Projekten und Ausstellungen beispielsweise im Grand Palais in Paris, im Museum of Modern Art in New York, als Vertreter der USA auf der 46. Biennale in Venedig oder aktuell im Palazzo Strozzi in Florenz zählt er zu den bedeutendsten zeitgenössischen Künstlern weltweit: Bill Violas Werke beschäftigen sich mit den zentralen Themen des menschlichen Lebens – Geburt, Tod, Liebe, Emotion und Spiritualität.


Sein übergreifendes Interesse gilt mystischen Traditionen, insbesondere denen des Christentums, des Zen-Buddhismus und des Islam. Diese Art der Offenheit spiegelt sich in fast allen Klang-Videoinstallationen des Künstlers, die durch ihre einprägsame transzendente Aura bestechen. Häufig ist die Ästhetik von Bill Violas ‚Ultra-Slow-Motion’-Filmen an die Ikonografie des Mittelalters oder der Renaissance angelehnt – archaisch und hochästhetisch zugleich vermitteln seine einzigartigen Bilder die Erfahrung des Erhabenen und Spirituellen in der globalen Bildsprache des 21. Jahrhunderts.

Interreligiosität und Pluralismus sind wichtige Begriffe zum Verständnis des Viola’schen OEuvres, sie spielen aber auch im Reformationsjubiläum eine zentrale Rolle. Luther wollte sehr direkt das menschliche, religiöse Befinden ansprechen jenseits von formalen oder institutionellen Konstruktionen – es sind die wahren inneren Werte der Menschen, die er suchte. Dieser Ansatz interessiert auch Bill Viola, wenn er spirituelle Dimensionen in seinem Werk anklingen lässt.


Bill Viola. Installationen
2. Juni bis 10. September 2017

Deichtorhallen Hamburg
Deichtorstraße 1-2
D-20095 Hamburg
T: 0049 (0)40 32103-0
F: 0049 (0)40 32103-30
E: mail@deichtorhallen.de
W: http://www.deichtorhallen.de


Öffnungszeiten

Di bis So 11 - 18 Uhr
Jeden 1. Do im Monat 11 – 21 Uhr

 


  • The Messenger, 1996. Video/sound installation. Performer: Chad Walker © Kira Perov, courtesy of Bill Viola Studio
  • The Messenger, 1996. Video/sound installation. Performer: Chad Walker © Kira Perov, courtesy of Bill Viola Studio
  • Fire Woman, 2005. Color High-Definition video projection; four channels of sound with subwoofer (4.1). Performer: Robin Bonaccorsi © Kira Perov, courtesy of Bill Viola Studio
Deichtorhallen Hamburg
Deichtorstraße 1-2
D-20095 Hamburg
T: 0049 (0)40 32103-0
F: 0049 (0)40 32103-30
E: mail@deichtorhallen.de
W: http://www.deichtorhallen.de


Öffnungszeiten

Di bis So 11 - 18 Uhr
Jeden 1. Do im Monat 11 – 21 Uhr

 


ähnliche Beiträge

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.