Die Nordwestdeutsche Philharmonie zu Gast im Dornbirner Kulturhaus

11.05.2017

Mit zahlreichen Auftritten in Dornbirn hat die Nordwestdeutsche Philharmonie hohen Bekanntheitsgrad erlangt. Rund 120 Konzerte, meist im Zusammenwirken mit renommierten Solisten, spielt das Orchester im Jahr. Am 12. Mai gastiert das Orchester mit dem in Los Angeles geborenen, in Israel aufgewachsenen und derzeit in Berlin lebende Dirigenten Benjamin Shwartz im Kulturhaus Dornbirn. Shwartz studierte Komposition bei Karlheinz Stockhausen sowie am sowie am IRCAM in Paris und wurde vom renommierten Dirigenten Christoph Eschenbach unterrichtet.


Am Klavier zeigt der erfolgreiche Pianist Benedetto Lupo sein Können. Mit seiner sensiblen Anschlagskultur ist Lupo international bekannt und gelobt. Er unterrichtet des weiteren an der Accademia Nazionale di Santa Cecilia in Rom und gibt zahlreiche Meisterkurse.

Programm
Felix Mendelssohn Bartholdy - Konzert-Ouverture «Die Hebriden», op. 26
Maurice Ravel - Klavierkonzert G-Dur
Johannes Brahms - Symphonie Nr. 2, D-Dur, op. 73


Freitag, 12. Mai 2017, 19:30 Uhr
Dornbirn Klassik – 6. Abokonzert
Nordwestdeutsche Philharmonie

Dornbirner Kulturhaus
Rathausplatz 1
A-6850 Dornbirn
T: 0043 5572 27770
F: 0043 5572 27770-11
E: kulturhaus@dornbirn.at
W: www.kulturhaus-dornbirn.at

 

  • Nordwestdeutsche Philharmonie
  • Benjamin Shwartz
  • Benedetto Lupo
Dornbirner Kulturhaus
Rathausplatz 1
A-6850 Dornbirn
T: 0043 5572 27770
F: 0043 5572 27770-11
E: kulturhaus@dornbirn.at
W: www.kulturhaus-dornbirn.at

 

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.