Eröffnung Emsiana 2017 in Hohenems

04.05.2017

Von 11. bis 14. Mai macht die 9. Emsiana Hohenems zum babylonischen Sehnsuchtsort. Das Festivalprogramm bewegt sich auch dieses Jahr im Beziehungsfeld von Vergangenheit und Gegenwart. Das Motto des Kulturfestes lautet 2017 «Hohenems. Babylon». In Konzerten, Ausstellungen, Führungen und vielem mehr setzt sich die Emsiana künstlerisch mit Sehnsuchtsorten zwischen Heimat und Exil - damals und heute - auseinander.


Eröffnung der Emsiana 2017,
am Donnerstag, 11. Mai, 19.30 Uhr,
im Markus-Sittikus-Saal in Hohenems

weiterführende Links:

www.emsiana.at

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.