Jazz im Vorarlberg Museum mit dem Filippa Gojo Quartett

29.04.2017

Es ist nicht leicht, sich einen warmen Sommerregen in Grönland vorzustellen. Oder Kümmel in der Sahnetorte. Elemente aus unterschiedlichen Kontexten zusammenzuführen, ist die herausragende Qualität des Filippa Gojo Quartetts. Die in Köln lebende Frontfrau aus Vorarlberg, Filippa Gojo, beschreitet stimmlich wie konzeptionell neue Wege.


Dabei herrscht kein strenges Form- und Stildiktat, eine virtuose Leistungsschau wird vermieden. Hingegen ist die oberste Maxime der Sängerin und ihrer Musiker, das Publikum zu berühren, die eigenen, starken Gefühle zu transportieren. Neben dem Jazzpreis der Stadt Köln 2014 erhielt das Quartett den Neuen Deutschen Jazzpreis 2015, die Sängerin gewann zudem in der Sparte Solisten. Filippa Gojo (Gesang), Sebastian Scobel (Klavier), David Andres (Kontrabass), Lukas Meile (Percussion).

Donnerstag, 4. Mai 2017, 20.00 Uhr

Vorarlberg Museum
Kornmarktplatz 1
A-6900 Bregenz
T: 0043 (0)5574 46050
F: info@vorarlbergmuseum.at
W: http://www.vorarlbergmuseum.at


Öffnungszeiten

Di bis So 10 - 18 Uhr
Donnerstag 10 - 21 Uhr

 

Vorarlberg Museum
Kornmarktplatz 1
A-6900 Bregenz
T: 0043 (0)5574 46050
F: info@vorarlbergmuseum.at
W: http://www.vorarlbergmuseum.at


Öffnungszeiten

Di bis So 10 - 18 Uhr
Donnerstag 10 - 21 Uhr

 

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.