Bertolt Brechts "Der gute Mensch von Sezuan" im Stadttheater Konstanz

21.03.2017

Drei Götter kommen mit einer Mission auf die Erde: Es soll ein Mensch gefunden werden, der gut ist zu seinen Mitmenschen und trotzdem seine eigene Existenz damit nicht gefährdet. Wenn das möglich ist, kann die Welt so bleiben, wie sie ist. In der Prostituierten Shen Te finden die «Erleuchteten» einen solchen guten Menschen.


Bevor die Götter verschwinden, schenken sie Shen Te das nötige Startkapital für einen kleinen Tabakladen, dem allerdings durch Shen Tes Güte schnell der Bankrott droht. Ein Vetter muss her, der mit erbarmungslosen Entscheidungen Shen Te immer wieder zu retten versteht. Ist Güte in dieser Welt naiv und nicht lebensfähig?
Brechts Parabelstück wurde 1943 in Zürich uraufgeführt.

Regisseur Jo Fabian nutzt und verbindet in seinen Arbeiten Ausdrucksformen unterschiedlicher Genres wie Schauspiel, Tanz, Performance, Konzert und Installation. In Konstanz inszenierte er zuletzt «Die Macht der Gewohnheit».


Der gute Mensch von Sezuan
Version 1943 | Von Bertolt Brecht mit Musik von Paul Dessau
Premiere: Freitag 24. März 2017, 20 Uhr

Weitere Vorstellungen im Stadttheater:
Dienstag 28.03 / Samstag 01.04, 20 Uhr
Dienstag 04.04 / Freitag 07.04, 19:30 Uhr
Samstag 08.04 / Mittwoch 12.04, 20 Uhr
Freitag 21.04, 19:30 Uhr
Samstag 22.04, 20 Uhr
Mittwoch 26.04, 15 Uhr
Donnerstag 27.04, 19:30 Uhr
Sonntag 30.04, 18 Uhr
Mittwoch 10.05 / Donnerstag 11.05, 20 Uhr

weiterführende Links:

Stadttheater Konstanz

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.