Säle in in der Alten Pinakothek nach Sanierung wieder geöffnet

06.03.2017

Ab Samstag, dem 11. März 2017 sind in der Alten Pinakothek die Obergeschoss-Säle X bis XIII mit der italienischen, französischen und spanischen Barockmalerei nach dreijähriger baubedingter Schließungszeit wieder geöffnet. Nur an diesem einen Wochenende werden also 10 große Säle mitsamt Kabinetten zu besichtigen sein.


Gleich am Montag drauf, am 13. März, schließen die Säle IV bis VI mit der italienischen Renaissancemalerei, der venezanischen Malerei der Zeit Tizians und Tintorettos und den Werken Van Dycks und Jakob Jordaens. Mit diesem Tag wird auch das östliche Treppenhaus gesperrt. Damit geht die energetische Sanierung der Alten Pinakothek in die dritte und letzte Runde.

Der Ausstellungszyklus «Neue Nachbarschaften III» mit den Landschaften Altdorfers und Brueghels d. Ä. bleiben bis einschließlich Sonntag nach Ostern, dem 23. April 2017, in den Nordkabinetten 1-7 geöffnet. Noch ist nicht gesichert, ob er im Sommer mit einem vierten Teil eine Fortsetzung erfährt. Es wird jedoch dafür gesorgt sein, dass einige Hauptwerke aus den geschlossenen Räumen zu sehen sind.

Alte Pinakothek
Barer Straße 27
D-80333 München
T: 0049 (0)89 23805 216
E: info@pinakothek.de
W: http://www.pinakothek.de/alte-pinakothek


Öffnungszeiten

Mi bis So 10 - 18 Uhr
Dienstag 10 - 20 Uhr

 

Alte Pinakothek
Barer Straße 27
D-80333 München
T: 0049 (0)89 23805 216
E: info@pinakothek.de
W: http://www.pinakothek.de/alte-pinakothek


Öffnungszeiten

Mi bis So 10 - 18 Uhr
Dienstag 10 - 20 Uhr

 

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.