Wandern wirkt

03.03.2017 Bernhard Sandbichler

Das Wandern war des Müllers Lust, das Wa-an-dern. Nun heißt es Bergwandern, Sommer- und Winter-, Nacht- oder Nacktwandern, Nordic Walking, Hiking, Trekking, Pilgern und Wallfahren - oder Weltweitwandern.


  • Achse 1: Diagnose
    Christian Hlade erzählt seine Geschichte («Wie ich lernte, meinen Traum zu leben»), legt seine Erkenntnisse dar («Wandern, Wandeln, Wachsen») und führt 101 praktische Tipps & Tricks fürs Wandern, Reisen und Vorankommen an.
     
  • Achse 2+3: Prognose und Entwicklung
    «Wandern wirkt Wunder, wenn man aktiv nachhilft.» Bildung statt Almosen ist dabei Hlades Motto: Mit Entwicklungsprojekten unter anderem in Ladakh, Marokko, Nepal versucht sein «Weltweitwandern Wirkt! – Verein zur Förderung von interkulturellem Austausch und Entwicklung» die Welt ein bisschen besser zu machen.
     
  • Achse 4: Intelligenz
    Natürlich geht es um Ausrüstung, Höhenanpassung, Gesundheit, aber Hlade thematisiert, nicht zuletzt aufgrund persönlicher Erfahrung, auch Burnout oder die Flüchtlingsfrage.
     
  • Achse 5+6: Körper und Psyche
    «Wo immer du gehst, da bist du.» - Die Weisheiten des Siddharta Gautama alias Buddha sind oft von erstaunlicher Banalität und Tiefgründigkeit zugleich. Hlade ist eben ostwärts gewandert, wo andere westwärts wandern, nach Santiago zum Beispiel.
     
  • Achse 7: Alltag
    «Wenn du glaubst, Abenteuer sind gefährlich, dann versuch es mit Routine. Die ist tödlich», zitiert Hlade Paulo Coelho. Was nicht heißen soll, aus dem Wandern nicht doch eine Routine zu machen.
     

Christian Hlade: Wandern wirkt. Den eigenen Weg gehen & Lebensträume verwirklichen. Ein Inspirations-Buch. Wien: Braumüller GmbH 2016, 256 Seiten, EUR 24,90

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.