Ausstellung "Collage / Decollage" - vom Aufkleben und Ablösen in der Feldkircher Villa Claudia

01.03.2017

Das Prinzip der Collage beruht darauf, dass beispielsweise Zeitungsausschnitte, Bänder, farbige Papierstücke, Fotografien, auf einen festen Untergrund geklebt werden, also aus verschiedenen Materialien ein neues Ganzes geschaffen wird. Die Décollage bezeichnet das Ablösen von Oberflächen, beispielsweise bei Plakatabrissen, um die darunter liegenden Schichten sichtbar zu machen.


Künstler*innen: Kurt Bracharz, Florian Gerer, Kirsten Helfrich, Anne Marie Jehle, Nadine Kegele, Edgar Leissing, Philipp Leissing, Claudia C. Linder, Christoph Luger, May-Britt Nyberg-Chromy, Max Riccabona, Judith Saupper, Susanne Wimmer


Collage / Decollage
10. März bis 2. April 2017
Eröffnung: Do 9. März 17, 19 Uhr

Kunst.Vorarlberg
Bahnhofstraße 6
A-6800 Feldkirch
T: 0043 (0)650 5603603
E: office@kunstvorarlberg.at
W: http://www.kunstvorarlberg.at


Öffnungszeiten

Fr und Sa jeweils 15 - 18 Uhr
So 10 - 12 und 15 - 18 Uhr

 

Kunst.Vorarlberg
Bahnhofstraße 6
A-6800 Feldkirch
T: 0043 (0)650 5603603
E: office@kunstvorarlberg.at
W: http://www.kunstvorarlberg.at


Öffnungszeiten

Fr und Sa jeweils 15 - 18 Uhr
So 10 - 12 und 15 - 18 Uhr

 

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.