Wenn ich nur einschlafen könnt'

15.10.2016 Bernhard Sandbichler

Sie können nicht abschalten, liegen stundenlang wach? Wer hält Ihr Gedankenkarussell in Schwung? Nicolas Mahler weiß Rat und schafft Abhilfe.


  • Achse 1: Diagnose
    «Von Englein bewacht,/mit Rosen bedacht,/mit Näglein besteckt,/schlupf unter die Deck»: schönes Gedicht, und Brahms hat es vertont. Aber Zeitdruck, Lichtverschmutzung, Lärm, Schlaf-Wach-Rhythmus-Störungen oder Sorgen verwehren den letzten beiden Gedichtzeilen «Schlaf nun selig und süß,/schau im Traum's Paradies» die Umsetzung in die Tat.
     
  • Achse 2: Prognose
    Je mehr man damit hadert, desto schlimmer.
     
  • Achse 3: Entwicklung
    Ursache und Wirkung kenn’ ich wohl, allein mir fehlt das Gegenmittel.
     
  • Achse 4: Intelligenz
    Mahler bietet u. a. einen «Intellegenztest»: «Finde den Fehler!» oder ein «Kaninchenintelligenz-Spielzeug» als Gedichttitel.
     
  • Achse 5: Körper
    Zählen, summen, googlen, denken, recherchieren, dichten, zeichnen, montieren, rekonstruieren, erinnern, ausmalen, vervollständigen, Zeit totschlagen, still liegen und hören, sich konzentrieren, ordnen, einatmen, ausatmen, einen Zahn ziehen (der Zeit), meditieren, abreagieren, Familie aufstellen, einen Trauermarsch komponieren, schreiben (Träume und Traumdeutungen) - so viele Tun-Wörter, die zu den Pforten des Schlafs führen.
     
  • Achse 6: Psyche
    Vorsatz: Einschlafengel. Nachsatz: Einschalfengel. Wenn beides nicht wirkt? «Es liegt an DIR!»
     
  • Achse 7: Alltag
    Nicolas Mahler hält sein Buch für derart anspruchslos, dass die Lektüre selbst die beste Schlafverführerin sei. Der Vorteil gegenüber Schlaftabletten: Man kann es in der Nacht des nächsten Tags wieder aufschlagen und lesen.
     

Nicolas Mahler: Das kleine Einschlafbuch für Große. Berlin: Suhrkamp Verlag 2016, 144 Seiten, EUR 14,40

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.