Schreib! Schreib! Schreib!

Fang einfach an! Fang einfach an! Fang einfach an! Lies! Lies! Lies! Aller guten Dinge sind drei - so auch beim Schreiben und Lesen. Und sie sind mehr als dreierlei!


1. Die Story: Wer kennt das nicht: Man sitzt vor dem weißen Blatt Papier und weiß nicht, was schreiben; und wer kennt d a s nicht: Man sitzt vor dem mit Buchstaben dicht bedruckten Buch im dicht bestückten Buchladen und weiß nicht, was lesen; ob man nun erwachsen ist oder nicht, beiderlei.

2. Die HeldInnen: … sind allemal die Wörter, die man schreibt oder die man liest. Es müssen nicht gleich große Worte sein. Es können auch Bilder sein, sagt Pernilla und sagen auch Maria Theresia und Gudrun, die ihren LeserInnen gleich ganze Galerien auftun. Denn: Spaß machen Wörter und Bilder vielerlei.

3. Der Sound: … hat bei allen vieren etwas Komplizenhaftes. Niemand schickt hier jemand einfach so besserwisserisch mit hübschen Wörtern und Bildern auf Bildungsreise. Gereist wird, aber mit ausgezeichneten ReiseleiterInnen und auf eigene Kosten. Holzwege? Keinerlei!

4. Coole Bilder: Ob, wer schreibt, auch zeichnet (wie Pernilla), oder ob jemand drittes dazukommt wie Sara bei Ylva und Katarina oder ob ein Kollektiv wie no.parking bei Maria Theresia und Gudrun illustriert: Herausgekommen sind drei schön gestaltete Bücher, ohne Schnick-Schnack, aber mit inspirierendem Grafik-Allerlei.

5. Coole Wörter: Fleischfressende Ferarris, Schachtelsätze, Hosentaschentitel, Kofferpacken - kann man gar nicht alles aufzählen, eh klar, da gibt’s noch viel derlei.

6. Zum Nachdenken: «Das Geheimnis zu langweilen besteht darin, alles zu sagen», sagte Voltaire, sagen Katarina und Ylva. Man darf sich drauf verlassen, einerlei.

7. Die AutorInnen: Wer dachte, nur hartgesottene Krimis kämen aus Schweden, irrt; und wer dachte, die Südtiroler interessiert nur der Tourismus, irrt ebenso; wer schließlich dachte, dass das mit dem Lesen und Schreiben immer nur die anderen machen, irrt ein drittes Mal; was zeigt: so mancher irrt mehrerlei.

8. Die Bücher: Katarina Kuick, Ylva Karlsson: Schreib! Schreib! Schreib! Aus dem Schwedischen von Gesa Kunter. Weinheim/Basel: Beltz & Gelberg Verlag 2016, 144 Seiten, EUR 15,40 - Pernilla Stalfelt: Fang einfach an! Aus dem Schwedischen von Birgitta Kicherer. Frankfurt: Moritz Verlag 2016, 32 Seiten, EUR 12,30 - Maria Theresia Rössler, Gudrun Sulzenbacher: Neue Leserezepte. Kreative Methoden. Innsbruck: Tyrolia Verlagsanstalt 2016, 161 Seiten, EUR 20,60

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.